So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Österreichisches Recht
Zufriedene Kunden: 7724
Erfahrung:  Studium des österreichischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Österreichisches Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Da mein Vermieter mir die Kaution nicht zurückgibt, bleibt

Diese Antwort wurde bewertet:

Da mein Vermieter mir die Kaution nicht zurückgibt, bleibt mir nichts anders übrig, als sie durch Absitzen über das bestehende Mietverhältnis hinaus zurückzuerlangen, indem ich dein grössten TEil der Miete einbehalte.....anders kann ich die Kaution für die neue Wohnung nicht aufbringen... wie lang kann so ein Räumungsverfahren dauern?
Und für wieviele Jahre kann ich Regressforderungen stellen, Ich habe jahrelang zuviel Miete gezahlt, da der Vermieter Missstände nicht beseitigt hat. ich habe vor einen Sachverständingen zu beauftragen, der den Wert der Wohnung bestimmen soll.
Kann die Räumung aufgeschoben werden... ich leide an schweren depressionen und verfüge gegenwärtig, v.a. im winter nicht über die kraft zu übersiedeln. überdies macht meine 5jährige tochter gerade eine therapie wegen angststörung, eine delogierung könnte den therapieerfolg in frage stellen!
vielen herzlichen dank für Ihr Hilfe
MfG Ruth Lemberger

RA Schröter :



Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Haben Sie den Mietvertrag bereits gekündigt?
Seit wann wird die Miete gemindert?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

Customer:

ich habe wegen des angekündigten schrittes der mietzinsminderung die kündigung erhalten. sie wurde vor 1 monat gemindert, am 10.2. läuft der mietvertrag aus

RA Schröter :

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Die Kaution können Sie rechtlich nicht einbehalten. Der Vermieter hat dann die Möglichkeit diese einzuklagen.
Allerdings können Sie die Miete auch rückwirkend mindern, wenn Sie die entsprechenden Mängel angezeigt haben und der Vermieter hierauf nicht reagiert hat. Daher wäre es aus meiner Sicht sinnvoller die restlichen Mietzahlung aufgrund der nicht behobenen Mängel einzubehalten und die Kaution, soweit diese nicht abgerechnet und zurückgezahlt wird einzuklagen.

RA Schröter :

Eine Räumungsverfahren dauert einige Monate, in der Regel bis zu einem Jahr. Ein Gutachten sollten Sie schnellstens erstellen lassen. Die Kosten können Sie von der Miete in Abzug bringen.

RA Schröter :

Wichtig ist, dass Sie die Mietminderung dem Vermieter ankündigen und eine Abrechnung der Kaution zum Ende des Mietverhältnisses verlangen.

RA Schröter :

Widersprechen Sie der Kündigung, wenn Sie noch keine neue Wohnung zum 10.02.2014 haben.

RA Schröter :



Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).


Viele Grüße

Customer:

ich danke XXXXX XXXXX für die INformation und werde natürlich eine positive Bewertung hinterlassen!

RA Schröter :

Vielen Dank XXXXX XXXXX Erfolg

RA Schröter und weitere Experten für Österreichisches Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.