So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Antikhof-Krauth...
Antikhof-Krauthausen
Antikhof-Krauthausen, Antiquitäten Händler Experte
Kategorie: Antiquitäten
Zufriedene Kunden: 136
Erfahrung:  Bestimmung und Zuordnung von Altertümlichen Gegenständen aller Art
63551578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Antiquitäten hier ein
Antikhof-Krauthausen ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn hat in der Brockenstube eine Skulptur (ein

Kundenfrage

Hallo, mein Sohn hat in der Brockenstube eine Skulptur (ein Gesicht) ca. 10-12cm hoch, aus Elfenbein gesehen, was er nun kaufen möchte. Die Verkäuferin der Brockenstube hat keinerlei Bescheinigungen, da eine alte Dame ihr das zum Verkaufen geschenkt hat. Das Stück ist schon über 100 Jahre alt, da bereits die alte Dame es geerbt hat. Wir sind in der Schweiz lebhaft, ebenso CH-Bürger. Darf mein 11jähriger Sohn diese Elfenbeinskulptur in der Brockenstube kaufen? Oder anders gefragt, darf die Dame aus der Brockenstube das überhaupt verkaufen (sie gibt es für 100.- CHF). Grüsse aus der Schweiz, Sandra.
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Antiquitäten
Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Abend, Sie dürfen das natürlich kaufen, bezw. Ihr Sohn mit Ihrer Genehmigung. Der Kauf - Verkauf ist auch nicht verboten,
das Problem ist die Aus und Einfuhr aus dem Land. Dafür bräuchten Sie rein theoretisch eine Cites Bescheinigung.
Allerdings reicht es In Ihren Fall auch, wenn Sie sich von der Verkäuferin die Daten notieren und bestätigen lassen das Sie es bereits
geerbt hat und Sie das Alter ungefähr angeben kann. Das lassen Sie sich unterschreiben und dann gibt es zu 95% auch keine Probleme. Selbst wen der Zoll das Stück findet und meckert, haben Sie die Altersbestätigung und gut ist. Am besten ist es noch den Verkaufspreis mit auf den Zettel zu schreiben und den Wert unter 60 Euro angeben, dann ist es Zollfrei sowieso.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen ( dies ist aber keine Rechtsberatung ) (-:
Über eine Bewertung würde ich mich freuen.
Mit freundlichen Grüßen
Patrick

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Guten Abend Patrick, vielen herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Mein Junior ist seeeeeehr zufrieden damit, ich natürlich auch... :-)
Wir nehmen die Elfenbeinskulptur nicht über eine Grenze, somit ist ein schriftlicher Zettel mit Unterschrift, seitens der Verkäuferin unnötig, richtig? Die Brockenstube liegt in unserem Wohndorf. MFG, Sandra.
Experte:  Antikhof-Krauthausen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo, wenn Sie etwas kaufen bezw. verkaufen und der Gegenstand in den selben Land bleibt brauchen Sie dafür keine
Erlaubnis. Es geht gerade bei Elfenbein darum die Einfuhr zu beschränken um die Käuferschicht einzugrenzen. Das ist auch

gut so, sonst gäbe es wohl gar kein Elefanten mehr. Ich selber sammel auch Elfenbein und achte spezifisch darauf das es wirklich
antik ist.
Mit freundlichen Grüßen
Patrick