So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Alexander M...
Dr. Alexander Meske
Dr. Alexander Meske, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 117
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin, Zusatzweiterbildung Notfallmedizin
119925295
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Alexander Meske ist jetzt online.

Kaliumwert ist 7,0 gemessen worden. habe zudem öfters

Diese Antwort wurde bewertet:

Kaliumwert ist 7,0 gemessen worden. habe zudem öfters Magenschmerzen. Was tun ?
Ein korrekt gemessener Kaliumwert von 7,0 muss ärztlich gesenkt werden.
Darf ich fragen wie er gemessen wurde? Am Ohr?
Sind Sie Dialysepatient?
Wie geht es Ihnen jetzt?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Gemessen diurch Blutentnahme, mir geht es soweit gut. Habe in letzter Zeit vermehrt Magenschmerzen. Hat das etwas miteinander zu tun?
Bei Nierenversagen mit Anstau von Elektrolyten wären epigastrische Beschwerden denkbar. Ich verstehe allerdings, dass der Wert länger her ist? Wurde ggf. sehr lange nach einer Vene gesucht und das Stauband nicht gelöst? Wurde ggf. Kalium über eine Vene gegeben und am gleichen Arm gemessen? Wenn Sie sich völlig gesund und fit fühlen ist wahrscheinlich ein Messfehler passiert. Allerdings sollten Sie ihn im Zweifelsfall kontrollieren lassen.Konnte ich Ihnen helfen?
Dann freue ich noch über Ihre Bewertung :)Herzlichst
Ihr
Dr. Alexander Meske
Dr. Alexander Meske und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Danke ***** ***** Bewertung. Auch bestimmte Medikamente wie Spironolacton oder Eplerenon erhöhen das Kalium. Alles Gute :)