So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 42573
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Verstopfung seit Wochen aber fast täglich Stuhlgang, heute

Kundenfrage

Verstopfung seit Wochen aber fast täglich Stuhlgang, heute war ich und hab nach starkem Pressen meinen Kot überprüft da ich Angst vor Darmkrebs habe, habe dann gesehen das dieser Geleeartig Schleim blutig war, es war nicht alles blutig aber diese eine Geleeartig Schleim war rot bzw blutig! Kommt das eher von Hämorrhoiden oder doch vom Darmkrebs
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Tag,
Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute. Das kommt sehr häufig bei starker Verstopfung,  mit oder ohne Hämorrhoiden.  Bitte den Stuhl z. B. mit Flohsamen oder Macrogol weich machen und dann schauen,  ob es gut wird.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Sollte es bei mehrmaligem Auftreten vom Arzt kontrolliert werden oder denken sie mit weichem Stuhlgang ist der Spuk wieder vorbei ?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Ich hoffe, dass es dann vorbei ist, denn harter Stuhlgang reizt die Darmschleimhaut vermehrt zur Schleimbildung, den man dann sieht. Taucht weiterhin Schleim auf, muss man den Enddarm mal ansehen, ob eine Entzündung darin zu sehen ist. An einen Tumor denke ich zu allerletzt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Heute war es schon etwas besser und es war kein Blut mehr zu sehen, Schleimbildung war gering
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hab allerdings zum Frühstück Nüsse gegessen die sollen den Stuhl ja etwas aufweichen
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Der Stuhl reguliert sich meist erst in einigen Tagen so richtig, dass der Enddarm sich erholen kann, also mal eine Woche abwarten bitte.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ok wenn’s nach der Woche nicht besser ist & nochmal Blut sichtbar ist dann mal zum Hausarzt gehen und eine Stuhlprobe abgeben
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Dankeschön
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Gern geschehen! Ich danke ***** ***** freundliche Bewertung meiner Hilfe.