So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med. Schulz.
Dr.med. Schulz
Dr.med. Schulz, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 945
Erfahrung:  Fachärztin für Innere- und Allgemeinmedizin
118532512
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.med. Schulz ist jetzt online.

Guten Tag, ist auf dem Bild eine Elektrode zu sehen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ist auf dem Bild eine Elektrode zu sehen?

Hallo, vielen Dank für Ihre Nachricht. Auf jeden Fall erkenne ich hier die Kabel. Die einzelnen Elektroden kann ich auf dem Bild nicht erkennen. Weiterhin ist ein Nagel im Oberarm zu sehen. Viele Grüße

Dazu muss ich allerdings sagen, dass man ein Röntgenbild mit einer spezifischen Software anschaut. Von daher ist die Beurteilung eher unsicher.

Es ist fraglich ob oben rechts unterhalb der Clavicula eine Elektrode liegen könnte. Viele Grüße Doktor Schulz

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Das mit der Elektrode hatte uns auch eine Dame aus der Radiologie gesagt. Deswegen wollte ich mal nachfragen.
Und der Gegenstand ist im Oberarm?
Sieht so aus. Wurde ihr Kind operiert ?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein unser Kind wurde nicht operiert. Hatte einen glatten Oberarmbruch
Okay wahrscheinlich wird das dann die Elektrode sein, ganz oben links auf dem bild
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Meinen Sie diesen "Nagel" oder auf der anderen Seite?
Ja den nagel
Haben Sie noch weitere Aufnahmen von dem Röntgenbild?
Man macht in der Regel auch eine seitliche Aufnahme
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok Dankeschön, weil der "Gegenstand" ist ja rechts auf dem Bild. Wir haben lediglich noch einen Hemithorax rechts ohne Gegenstand und ohne Kabel (1 Minute später)
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Datei angehängt (1M4GS1T)
Ja man spricht aber immer von der Patienten Seite. Von daher ist es links auf dem Bild
Okay auf diesem Bild kann ich keine Fremdkörper erkennen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Achso ok. Ja genau. Die Aufnahmen sollen aber angeblich vom selben Kind sein
Ja Das erste Bild ist ja auch ein HEmiThorax links und das zweite Bild ein HemiThorax rechts. Von daher kann das schon sein
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Also das da dann kein Kabel vom Elektroden mehr zu sehen ist?
Vielleicht haben sie die dann weggeräumt. Das sind ja zwei verschiedene Aufnahmen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Aber mein Mann war immer bei unserer Tochter am Röntgentisch dabei und sie hatte ja auch keine Elektroden. Deswegen vermuten wir, dass andere Bilder sind
Verstehe, es ist für mich halt super schwierig nur anhand eines Fotos das Röntgenbild zu beurteilen.
Hat es denn eine Konsequenz, wenn es das falsche Röntgenbild wäre?
Also soll noch eine Therapie erfolgen etc.?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wir haben leider nur diese Röntgenbilder und weil dann halt die Brüche der Rippen festgestellt worden, ist uns unser Kind direkt weg genommen worden
Okay verstehe. Ich würde die Ärzte ansprechen und ihre Bedenken noch mal ganz klar schildern.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
An die Ärzte kommen wir leider nicht ran, weil Kindesmisshandlung unterstellt wird und wir versuchen zu beweisen, dass die Röntgenbilder nicht von unserer Tochter sind
Okay, das sind schwere Anschuldigungen. Dann sollte noch mal ein Kontrollröntgen erfolgen um die Lage aufzuklären. Alles andere bringt ja nichts.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Das behandelne Krankenhaus behauptet, dass es sich bei dem Gegenstand um einen Zugang handelt
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Kontrollröntgen hat leider erst mehrere Monate später stattgefunden ohne Auffälligkeiten
Gut dafür müsste dann ein Gutachter das Bild noch mal neu betrachten. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall alles Gute und hoffe dass die Anschuldigungen widerlegt werden können.
Wenn Sie eine positive Bewertung hierlassen würden , würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Aber ein Zugang ist doch aus Kunststoff und nicht im Röntgen sichtbar oder?
Ein Zugang ist nur ganz milde wenn überhaupt sichtbar. Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass das ein Zugang sein soll beziehungsweise kann.
Sieht auch kein Zugang aus
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ok vielen Dank für Ihre Hilfe.
Holen Sie sich eine offizielle Zweit Meinung ein von einem Gutachter und Radiologen. Das ist die einzige Chance das offiziell zu widerlegen. Ich gebe Ihnen aber recht und glaube auch nicht, dass es sich hier um einen Zugang handelt.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Einen schönen Tag noch
Danke gleichfalls
Dr.med. Schulz und 2 weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Guten Tag, könnten Sie mir bitte nochmal weiterhelfen?
Ich bin unterwegs, gerne heute Abend :)
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ok, gerne :) ab wie viel Uhr soll ich mich nochmal melden?
Ab 19 Uhr bitte