So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 40712
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr. Gehring. Mir geht es momentan ganz gut, daher

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Dr. Gehring. Mir geht es momentan ganz gut, daher auch weniger Nachfragen. Im Allgemeinen gibt es zwar Hier und Dort noch kleine Befindlichkeitsstörungen, aber nicht mehr so arg vom Gefühl her. Nun stört mich aber eine Sache doch etwas. Und zwar habe ich ja manchmal noch ein schnelleres Herz nach dem Essen, das kenne ich nun schon länger, so weit so gut. Nachts aber wache ich auf, habe keine Luftnot, keinen Alptraum - trotzdem geht mein Herz viel zu schnell und man spürt es vor allem auch stark. Oft fällt es mir auch auf, nachdem ich mich umdrehe. Ich hatte ja zuletzt etwas meinen Blutdruck als zu niedrig gemessen, kann das eine Rolle spielen, gerade nachts? Sonst weiß ich schon wieder nicht, was hier der Grund sein kann, es nervt aber etwas. Es ist sicher kein Dauerzustand, meist beträgt mein Puls so um die 70. Haben Sie noch eine Idee? Kann dies auch etwas Ernsthaftes sein? Danke.

Guten Tag,

Man weiß doch fast nie, was man gerade geträumt hat! Natürlich wacht man manchmal aus einem Alptraum auf, aber wenn man träumt, dass man rennt, liebt, sich freut oder fürchtet, beschleunigt das automatisch den Puls, so dass man ohne Alpdruck aufwacht, aber immer noch den Puls erhöht hat.

Sie erwarten immer noch, dass Ihr Herz wie eine Maschine pumpt, aber es ist viel klüger! Ein feiner Regelkreis sorgt dafür, dass es irgendwo zwischen 50 und 180 pumpt, je nach Anforderungen. Das ist völlig normal.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ja aber es kommt in letzter Zeit sehr häufig vor, und die Träume, an die ich mich erinnern kann, waren eher entspannt als stressig. Daher wirkt es für mich wie eine körperliche Reaktion auf etwas...

Manchmal habe ich das Gefühl, Sie beißen sich an etwas fest, was total irrelevant ist. Warum? Sie haben doch genug ernste Erkrankungen?

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ok. Naja eigentlich habe ich eher nachgefragt, da es auch etwas nervig ist. Aber ja, an sich erscheint es mir auch nicht extrem bedrohlich. Da versuche ich mal nicht an das Schlimmste zu denken.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Der Blutdruck könnte aber eine Rolle spielen?

Ja, wenn er zu weit abfällt, reguliert der Körper das mit einem Anstieg des Pulses.