So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 39475
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Frau Dr Gehring, ich glaube (hoffe) ich kenne Ihre

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Frau Dr Gehring,ich glaube (hoffe) ich kenne Ihre Antwort, aber da ich in 2 Tagen wieder ins Ausland fahre zur Sicherheit:1)Am Mo hatte ich,als ich mit Freundinnen im Café saß,einen Stich im gesamten Brustkorb. War ein bisschen wie ein elektronischer Schlag,den ich bis in die Fingerspitzen gespürt habe.
Dauerte 1 Sekunde.2) und gestern hat es mir für 1 Sekunde in der linken Brust weh getan. Erst hat es mich geschreckt,da es kein Stich wie sonst war. Eher wie ein stechender Krampf,wobei auch nicht so,wie Krampf im Fuss.
Nach 1 Sekunde war es vorbei. Wie gesagt, erst hat es mich geschreckt,aber hier tippe ich auf Nervenschmerzen- denn als ich kurz darauf mit dem Arm den Brustkorb berührt hab,hat es mir an einer Stelle weh getan. So als wären an dieser Stelle Nerven beleidigt und als hätte das einfach beim ersten Mal weiter ausgestrahlt.Sorry,das war jetzt viel!
Was denken Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ps: also bei pkt 2 war der Schmerz bei Berührung gleich wie erst die 1 Sekunde daher dachte ich an Nerven nicht an Herz

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute..

Das war nicht viel:-) Die Diagnose haben Sie schon selbst gestellt, und das Herz ist das nicht. Das schmerzt dumpf, und die Nerven schmerzen stechend.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke, ***** ***** schon, ich habe Sie bisschen zugetextet :)
Wäre ja auch verwunderlich woher ich zb Angina Pectoris haben sollte,da js auch CT im Jänner 2022 ob.Danke Ihnen!

Gern geschehen!

Gute Reise!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.