So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 39475
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich hatte in der Nacht von Samstag auf Sonntag wässrigen starken Durchfall musste mich zweimal in der Nacht übergeben. Den Sonntag über hatte ich Fieber (38,9). Jetzt habe ich noch leichte Schmerzen um den Bauchnabel herum und bin Appetitlos und habe Blähungen.. Die Corona Selbsttests waren bis dato negativ. Kann ich oder muss ich was machen? Ich hatte die letzten zwanzig Jahre mit dieser Symptomatik nichts zu tun. Samstag nachmittag haben wir mit der Familie gegrillt. Allen anderen geht es gut und sie haben nichts. Vielen Dank für eine Rückmeldung

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Zunächst brauchen Sie nichts machen, außer weiterhin Diät zu halten. Bitte noch auf Fett, Milchprodukte, Fleisch und rohes Gemüse verzichten und sehr gut kauen. Trinken Sie bitte ausreichend, Tee und stilles Wasser, und essen Sie nicht, wenn Sie nicht hungrig sind. Einen Arzt brauchen Sie, wenn die Symptome bis Donnerstag oder Freitag bleiben, dann sollte man mal nach dem Blinddarm sehen. Ich denke aber eher an eine bakterielle infektion, die nun wieder abklingt.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich erneut über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über ein abschließendes freundliches „Danke“, aber lieber noch eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Beratung würde ich mich sehr freuen, denn nur damit erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** mich. Ich dachte eine Bilddarm Entzündung würde sich anders äußern? Kann mein Hausarzt ggf. eine Bilddarm Entzündung feststellen oder muss ich dann direkt ins KH?

Der Hausarzt kann zumindest einen dringenden Verdacht feststellen oder auch Entwarnung geben, genau das, was man im Krankenhaus auch macht, Da gehört man nur hin, wenn der Hausarzt ziemlich sicher ist, dass es der Blinddarm ist. Glaube ich aber eher nicht.

Ich schrieb das nur, weil eine Blinddarmentzündung alle möglichen Symptome verursachen kann; wie im Lehrbuch beschrieben, zeiht sie sich am wenigsten!

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Herzlichen Dank und Ihnen einen schönen Abend

Sehr gern geschehen. Ihnen auch, danke!

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Dürfte ich sie auch bitte noch etwas für meinen Partner fragen oder muss ich eine neue Frage einreichen?

Das ist dann bitte eine neue Frage.