So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 5845
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie, Notfallmedizin und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Sehr geehrte Ich habe gestern in der Nacht starke Juckreiz

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrteIch habe gestern in der Nacht starke Juckreiz am ganzem Körper bekommen mit brennende Gefühl, besonders am Händen,Knie,Füssen und etwas Gesicht.
Heute Nacht das gleiche beim kratzen wird die Haut rot,Ödeme im Hände und beide Augenlider. Bitte um Ihre Meinung. Ich nehmekeine Medikamente.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Haben Sie noch mehr Fotos?
Ist die Haut trocken?
Haben Sie Quaddeln?
haben Sie bekannte Hauterkrankungen oder Allergien/Heuschnupfen?
können Sie mir Rückmeldung geben? Dann kann ich Sie besser beraten.Jetzt akut können Sie kalte Schwarzteeumschläge machen: Schwarztee mind 20 min ziehen lassen, kalt stellen, Gaze oder Tuch eintauchen und für 10-15 min 2x täglich auflegen. Das wirkt antientzündlich und gegen den Juckreiz.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Haut wirkt trocken, keine Quadeln beim kratzen wird Haut rot. Ganze Körper juckt, meistens Beine und Arme/Hände.
In der Nacht Ödeme im beide Hände und Augen.
Sie haben ein leichtes Ekzem.
Wenn Sie Heuschnupfen haben, kommt als Ursache ein atopisches Ekzem = Neurodermitis in Frage.
Zur Behandlung:
- so wenig wie möglich waschen u desinfizieren (wenn dann mit Linolasept Handdesinfektionsgel)
- waschen mit rückfettenden Waschlotionen, nicht mit Seife (zB Excipial clean , Lipikar Waschlotion)
- nach jedem Waschen Handcreme, zB Hans Karrer Mikrosilber oder Dermatop Basiscreme
- 2x täglich Cortisoncreme. Wenn Hydrocortisoncreme (rezeptfrei) nicht ausreicht, kann der Hausarzt zB MomeGalen verordnen, oder Sie gehen zum Dermatologen
- bei sehr hartnäckigen oder therapieresistenten Ekzemen sollte ein Allergietest gemacht werden zum Ausschluss einer KontaktallergieIch hoffe, das hilft Ihnen weiter!
Für Rückfragen bin ich gern da.
Es wäre schön, wenn Sie noch auf mind. 3-5 Sterne klicken oder Danke ***** ***** sonst wird uns Experten trotz getaner Arbeit kein Honorar zugeteilt. Für Sie verursacht dies keine Kosten.
Herzliche Grüsse und alles Gute!
Dr. med. Vent
A. Vent und 3 weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.