So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3873
Erfahrung:  Intensivmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Sportmedizin
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Guten Morgen, bin vor 5 Tagen auf das Gesäß gefallen nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
bin vor 5 Tagen auf das Gesäß gefallen nicht besonders stark aber seitdem habe ich Schmerzen im unteren Rücken und in der leiste die sich seitlich bis zu den rippen ziehen auf der linken Seite der leiste verstärkt manchmal zieht es in den unterbauch. Beim niesen wenn ich liege zieht es dabei in die leiste. Muss ich mir Sorgen machen es wird zwar nicht stärker aber auch nicht weniger.
Bitte um Rat.
Danke
.
Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Narkosearzt, hat oder Intensivmediziner, Notarzt, Sport- und Schmerzmediziner und helfe Ihnen gern weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Guten Morgen,
bin vor 5 Tagen auf das Gesäß gefallen nicht besonders stark aber seitdem habe ich Schmerzen im unteren Rücken und in der leiste die sich seitlich bis zu den rippen ziehen auf der linken Seite der leiste verstärkt manchmal zieht es in den unterbauch. Beim niesenwenn ich liege zieht es dabei in die leiste. Muss ich mir Sorgen machen es wird zwar nicht stärker aber auch nicht weniger.
Bitte um Rat.
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dr. Moser?
Das sind Anzeichen, dass ein Nerv entzündet ist. Sie sollten primär ruhen, Bewegungen vermeiden due schmerzen, Wärmeapplikationen im unteren Rückenbereich um die Muskulatur zu entspannen, Schmerzmittel wie Ibuprofen 3x tgl. einnehmen. In weiterer Folge Physiotherapie oder eine Infiltration mit Kortison in die Facettengelenke.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok ibuprofen 400mg drei mal täglich? Geht das auch in Kombination mit traumeel oder ist das nicht so sehr dafür geeignet?
Können Sie Gemeinsam einnehmen.
Dr. med. Moser und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Gut
Danke