So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraV422.
AlexandraV422
AlexandraV422,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1667
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
AlexandraV422 ist jetzt online.

Guten Tag! Ich hoffe ich habe hier das richtige Themenfeld

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!
Ich hoffe ich habe hier das richtige Themenfeld gewählt.Es geht um folgendes, ich habe im März leider ein Trinkglas zerdeppert, deren Scherben meine Hände ordentlich zerkratzt haben. Nach einer Weile war das meiste wieder verheilt, ich hatte allerdings einen großen Schnitt am rechten Daumen der wirklich lange brauchte um zu heilen. Mit der Zeit war die Wunde zu und es hat sich eine kleine Narbe gebildet.So weit so gut, aber dennoch tat die Stelle immer noch weh, und meine Befürchtung war/ist das sich ein kleiner Splitter unter der Haut verwachsen hat. Heute geht es schon ein wenig besser aber ich habe nach wie vor ein unangenehmes Fremdkörpergefühl. Kann man soetwas evt "röntgen" um auf einen Splitter zu prüfen oder wie ist da die vorgehensweise?Mein Verstand sagt mir dass wenn etwas vorhanden ist, diese rausoperiert werden muss. Aber ich bin mir nicht sicher.Danke für Ihre Hilfe und Liebe Grüße!
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hilft das schon weiter? LG
ja, danke. Äusserlich sieht man noch eine kleine Kruste, das sollte eigentlich nicht mehr sein.
Im Röntgen sieht man normales Glas nicht, und im MRT sieht man ganz winzige Splitter auch nicht, etwas grössere schon. Bzw man sieht vielleicht einen, aber es wäre für einen Operateur dann trotzdem ungemein schwierig, den Splitter rauszuholen. Das klingt in dem Fall viel einfacher als es ist. Und wenn noch etwas drin ist, dann muss es sehr klein sein, sonst hätte es bereits geeitert.
Das Beste ist daher Sie versuchen es mit hochprozentiger Zugsalbe, zB Ichtholan 50% und einen Verband drum rum. Oder einfach gar nichts machen. Meist arbeitet der Körper Fremdkörper von alleine heraus.Falls Sie keine Rückmeldung haben, bitte ich Sie um eine pos. Bewertung von 3-5 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Alles Gute!
Herzliche Grüsse
Dr. med. Vent
AlexandraV422 und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sie haben mir sehr geholfen, haben Sie vielen Dank! Natürlich werde ich Sie bewerten.