So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 36637
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, was heißt wenn auf einem "Arztbrief" steht (Arztbrief

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,was heißt wenn auf einem "Arztbrief" steht (Arztbrief wegen Sehrverlust rechts von der Augenklinik): Wir möchten Sie motivieren, in ihrer belastenden Situation, die Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen zu nützen (Interversion, Superversion) usw.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ich verstehe das so, dass man davon ausgeht, dass der Sehverlust Sie psychisch beeinträchtigt, und dass Sie sich das dann eingestehen und psychologische Hilfe suchen sollten. Das ist allerdings schon ein ungewöhnlicher Satz, den ich von einer Augenklinik auch noch nicht gelesen habe.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Das ist krass :). Ich habe selbst Psychologie studiert, was ich denen auch erzählt hatte, daher anmaßend

Finde ich auch etwas anmaßend. Vielleicht wollte da jemand besonders einfühlsam sein :-) Hat nicht funktioniert, und Sie werden sicher gut alleine entscheiden können, welche Ressourcen Sie in Anspruch nehmen möchten und können.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es ging wohl darum, dass ich die andere Untersuchung abgesagt habe weil ich nun in eine andere Klinik bin die auch neurologisch untersucht, da ich eine Arteeritis Temporalis hatte und Behcet vorliegt.. Evtl. ist die Ursache neurologisch, die andere Klinik untersucht es dann, da die sich auch mit Behcet usw auskennen
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
jetzt ist der Name ausversehen drin ;) , aber eh falsch geschrieben ;) also nicht so schlimm ;)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Aber vielleicht meinen Sie ich soll mir mit meinen Resorucen helfen ? (Die haben die Unterlagen ja gelesen, mit den Beteiligung an den anderen Organen , Lunge, Darm, Niere, etc.) Zwischendurch brauchte ich auch Sauerstoff in er Klinik, weil der auf 89 runter ist durch eine Ventilationsstörung (durch die lungenblutungen), aber die infos nur am Rande. War nur entsetzt, dass die sowas schreiben.

jetzt wird das klarer! Jetzt weiß ich auch wer Sie sind, und da hat man anscheinend gedacht, dass einfach zu viel über Sie hereingebrochen ist

Es war lieb gemeint und bedeutet einfach: Nimm jede Hilfe an und sag keine Untersuchungen ab. Ich würde das abhaken

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ah. Ja wir hatten in der Vergangenheit schon geschrieben :).Ja es ist eine Katastrophe alles aktuell, bin ein Pflegefall mittlerweile durch die Blutungen in allen Gefäßen, Ventilationsstörung mit permanenter Atemnot, Nierenversagen Krea immer bei 3,8, einen Aktionstremor der evtl. von einer neurologischen Beteiligung kommt..usw.. . Aber da ich selbst Psychologie studiert hab wird mir eine Superversion nichts bringen :). Aber ja wenn es lieb gemeint ist, passt das schon :). Nur weiterhelfen tut es mir nicht :)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ach und Hörverlust beidseitig durch eine zusätzliche Polychondritis und eben blind auf einem Auge, also recht haben die dann schon, dass es viel ist :)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bloß stressen die ganzen Diagnostiken noch viel mehr als sie mir was bringen...im Endeffekt ist es eben die Immunsupression die mich am Leben hält ( ich mach schon das Beste daraus aus allem, auch weil ich es im Studium gelernt hab, dass soll mir mal jemand nachmachen :), aber ich hake es einfach ab, bestimmt lieb gemeint).

Gute Entscheidung.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke für Ihre Hilfe an dieser Stelle :).