So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 766
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren. Ich hatte im März

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren. Ich hatte im März eine Vollnakose erhalten und heute das angeforderte Anästhesieprotokoll erhalten, da ich im Oktober erneut eine ambulante Operation erhalten soll. Nun habe ich in diesem Protokoll bei Cimetidin 200 mg ein Ausrufezeichen entdeckt • 400!, Dimetidin maleat 4mg/4ml entdeckt • 8!; Sufentanim 5mykrogramm/Mk, 10Mykrogramm/in... • 5! . Bitte erklären Sie mir die Bedeutung. Ganz lieben Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Carmen Böttger
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung. Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt. Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Als Anästhesist kann ich nur sagen, jedes Haus hat andere Verordnungen. Ich kann mir gut vorstellen , dass dieses Ausrufezeichen bei einer anderen Dosierung als vorne angegeben oder bzw. bei Stop der Medikation angegeben wird. Wenn Sie es wirklich genau wissen möchten, bitte ich Sie bei der Anästhesiesbteilung im Spital anzurufen und nachzufragen. Aber Sie brauchen sich keine Sorgen machen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Mein Narkosearut möchte mit Maske arbeiten und nicht mit einem Tubus. Finde ich soweit gut. Doch was meint er mit " nur mit Maske". Er ist leider sehr kurz angebunden. Ich hatte das Gefühl, dass ihm meine Fragen lästig sind. Könnten Sie mir bitte eine Erklärung geben? LG Carmen Böttger
Wenn er mit Maske die „Larynxmaske“ meint, das ist eine Art Maske die in den Pharynx vorgeschoben wird, über die sie dann beatmet werden können.
Falls Sie keine Rückfrage haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Freundliche Grüsse,
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.