So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 36366
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Huhu Frau Doktor gehring, Ich kopiere mal den Text von heute

Diese Antwort wurde bewertet:

Huhu Frau Doktor gehring,Ich kopiere mal den Text von heute Nacht, ich habe nämlich große Angst vor einem mesenterialinfarktVon 11 bis 1uhr hatte ich in fast regelmäßigen Abständen pieksen, wie vom Messer unten links im Bauxh, pieksen und dann strahlen in der Tiefe, ganz komisch, kenne ich so nicht. Kam intervallartig, wenn es nicht da war alles gut, wenn es kam war es schon so dass man echt doll den Schmerz gespürt hat. Bin nun aber auch zwischenduexh 30 Minuten eingeschlafen.Vor 5 Jahren lag ich im kh neben einer jungen Frau mit mesenterialinfarkt und Weiss dass es in Stunden im Leben und Tod ging und dass nach einer schmerzhaften Phase die trügerische phas ohne Schmerz kommt bevor es ganz gefährlich wird. Deshalb hab ich nun Angst einzuschlafen, und morgen zu denken juhuu alles ist gut dabei ist es die gefährliche 2 Phase.Ich hab heute wieder viel Luft geschluxkt, viel emotionaler Stress, beide Eltern im kh. .. . Aber sonst drück die luft anders und nicht so intervallartif, teilweise pulsierende in der Tiefe.
auch jetzt kommt es leicht wieder.Ich hatte vor 2 Wochen Osteopathie und da hat die die Orange voneinsdd gelöst und wild gedrückt falls es damit zu tun haben oder begünstigen kann.Worauf muss ich nun achten, wann muss man zum Arzt, waren das echt u aushält bare Schmerzen, wo ich hier nicht liegen und schlafen könnte?Ich hab gerade sehr dolle Angst, vielleicht könne sie mir da helfen.Der Bauch war und ist weich, nun habe ich. Etwas Blähungen, rumoren und weicheren Stuhlgang.Ich habe Angst dass dies nun die trügerische Phase des mesenterialinfarkts ist.Oder sind da die Schmerzphasen so stark dass man darunter nicht einschlaft.Mich irritierte dieser Messer Artige strahlende Schmerz in der Tiefe, das kannte ich so nicht, auch dieses wieder kehrende.Herzliche Grüße

Guten Tag,

Sorry, aber das ist wirklich absurd! Für einen Mesenterialinfarkt muss man sehr alt sein oder eine schwere Fehlbildung haben.

Der Schmerz ist vernichtend und tritt immer nach dem Essen auf

Suchen Sie sich nicht noch wieder neue Ängste!

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
OK das heisst also ich kann mir merken, daß Schmerzen bei denen ich einschlafen kann, nicht so eine krasse Diagnose bedeuten können.
Ich war heute schon 3 Stunden spazieren, das wurde dann ja sicherlich auch nicht gehen

Das heißt es, und mit einem Mesenterialinfarkt können Sie keine 3 Minuten laufen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Herzlichen Dank

Gern geschehen!