So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 38992
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Was kann es sein wenn immer wieder der Rheumafaktor IGM AK

Diese Antwort wurde bewertet:

Was kann es sein wenn immer wieder der Rheumafaktor IGM AK erhöht ist und auch manchmal der ds-DNA-Ak...Aber CRP oder BSG ist nie erhöht.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (1T1QTP6)
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hatte vorhin schon mit Fr. Dr. Gehring geschrieben wegen Cholesterinwerte, das hatte ich vergessen, das ist auch oft rot markiert.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
aber crp , bsg usw immer top
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
ANA auch immer negativ

Guten Tag,

Die ds DNA AK zeigen, dass eine gewissen Neigung zu rheumatischen Beschwerden besteht, die aber nicht auftreten MÜSSEN. Falls Sie rheumatische Gelenksentzündungen bekommen sollten, wären dann auch die Entzündungswerte BSG und CRP erhöht. Die Rheumafaktoren bestimmen wir eigentlich gar nicht mehr, weil sie so unspezifisch sind, dass ihre Erhöhung so gut wie nichts aussagt.

Wegen welcher Beschwerden hat man diese Werte bestimmt?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo ich hatte vorhin geschrieben mit Ihnen wegen den erhöhten Cholesterinwerten. Vielleicht hängt das ja zusammen? Und wegen Symptome: Immer wieder Schmerzen an den Händen, aber eher an den Handoberflächen abends. Außerdem Spondylochondrathrose mit Schmerzen und Kompression der Nervenwurzeln, aber dachte bisher das ist orthopädisch. Und oft Ekzeme (wo man nicht weiß was es wirklich ist aber wohl Neurodermitis).
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Daher hat man die Werte gemacht.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Aber Doc sagte ist nicht aussagekräftig kommt wohl auch bei Gesunden vor.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Spondylarthrose / Spondylochondrose (aber das ist glaube eher orthopädisch)

Nein, da gibt es keinen Zusammenhang und ja, diese Werte sind völlig sinnlos, wenn keine Entzündung vorliegt, denn dann sagen sie rein gar nichts aus. Ihr Diagnosen sind rein orthopädisch.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
danke :)