So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 38993
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo können Sie zu den Blutwerten mir helfen? 1. Die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo können Sie zu den Blutwerten mir helfen?1. Die Cholesterinwerte und Tygliciride sind bei mir oft nicht so gut, ich ernähre mich gesund mit täglich viel Haferkleie, keine Süssigkeiten, kaum Fett und bewege mich so gut wie es geht. Sind die Werte hier noch okay oder arg schlecht? Und verbessern kann ich es kaum noch, sollte man da Statine nehmen?2. Mein MCHC Wert ist immer wieder ganz leicht erhöht, was kann das sein?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Datei angehängt (7S6ZMQ7)

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Das ist ja noch nicht einmal ein zu hoher Wert fürs Gesamtcholesterin, sondern nur ein zu niedriges HDL. Haben Sie Erkrankungen? Wie alt sind Sie? Treiben Sie Sport?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja habe es ganz gut in Griff bekommen war schon höher. Aber leider wird es nicht besser trotz täglicher Bewegung (Laufen/walken) und gesünder Ernährung. Kein Alkohol, kein Zucker, kein Fett usw. Und viel Haferkleie was aber auch nicht viel hilft. Tycliglickride sind leicht erhöht.
Was ist mit dem mchc Wert ist das zu vernachlässigen wenn es oft leicht erhöht ist? Weil rest ist ja top glaube ich
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
35
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Also wenig Fett. Kein Fett natürlich nicht. Aber hauptsächlich nur gesunde fette wie Olivenöl etc
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Und keinen Tropfen Alkohol seit Jahren und auch keine süssigkeiten

Ja, das ist öfter mal so, der Mchc ist noch ok.

Der Cholesterinspiegel wird zu 80 % (!) durch die Eigenproduktion von Cholesterin in der Leber bestimmt, die bei Ihnen genetisch sicher etwas höher ist als bei anderen (manchmal wissen die Eltern zu berichten, dass sie das auch haben, oder es gibt Gefäßerkrankungen in der Familie). Bleibt es bei diesen Werten, und haben Sie keine Begleiterkrankungen, brauchen Sie nichts zu ändern. Ihr Sport ist gut, weil das "gute" HDL sonst noch niedriger wäre, und Ihre Ernährung hält das HDL im Rahmen-

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe Extrasystolen sves und ves. Und habe immer wieder Probleme mit der SCHILDDRÜSE einen leichten erhöhten TSH wert oft mot ca 4 aber kein thyroxin mehr da es die sves noch verstärkt hatte und der tsh ohne thyroxin nie höher geht als 4.5 oder so.Aber weiss nicht ob das was damit zu tun hat.Dieses mchc ist fast immer ein wenig hoch. Aber hat mir keiner bisher gesagt wieso.

Nein das hat damit nichts zu tun.

Der Wert ist so minimal erhöht, dass das einfach individuell noch normal sein kann.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Eine Frage noch. Wie ist es mit Alkohol und den Cholesterinwerte mein Ärzte meinte ein Gläschen Bier oder Wein wäre wohl sogar gesund, da ich eigentlich wegen der Gesundheit verzichte seit jahren
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Weil der doc meinte ein klein wenig Alkohol könnte den Hdl erhöhen ..Ich dachte immer das Gegenteil wäre der Fall

Nein, gesund ist das nicht, regelmäßiger Alkoholgenuss ist nie gesund, das haben wir rausgekriegt. Aber aus Freude hin und wieder ein Glas ist kein Problem.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.