So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 38978
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe folgende Fragen: Ich bin seit gestern innerlich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe folgende Fragen: Ich bin seit gestern innerlich nervös und habe mich gefragt, woher dies kommt. Die Nervösität kommt so aus dem Bauch oder Halsbereich. Was mir dann auch aufgefallen ist, dass ich dann plötzlich Stuhlgang habe. Ich habe dann mal den Blutdruck gemessen und festgestellt, dass dieser auf einmal höher ist als normal und insbesondere der Unterwert, also 144 zu 93, gemessen mit mit einem Bosso medicus vital am Oberarm. Sonst bin ich immer so bei 119 zu 78. Der Puls wiederum ist eigentlich sitzend etwas niedriger als sonst. Im Schnitt bin ich sitzend bei 65 und nun bei 60. Bei der letzten Messung war er dann aber bei 70. Habe mal mit Apple Watch Herrhytmus geprüft. Da ist aber alles ok.Haben Sie eine Idee, was dies sein kann ? Stress ?Was zu erwähnen ist, dass ich trotz Corona Impfung mich mit der Delta Variante angesteckt habe. Dies ist aber 2 Wochen her. Hatte kaum Symptome und diese Symptome schon gar nicht. Daher dies nur als Information.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Tatsächlich kann die Impfung die Infektion nicht immer verhindern, aber sie schützt zu fast 100% vor schweren Verläufen, und das hat bei Ihnen ja auch gut funktioniert.

Stuhldrang und etwas höherer Blutdruck sind oft Folge von innerer Unruhe (tatsächlich oft durch Stress ausgelöst) oder von einer Schilddrüsenüberfunktion. Darüber würde ich mit dem Hausarzt reden und das Blut untersuchen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank. Die Schildrüsenwerte ware vor 6 Monaten noch normal. Aber kann sich ja ändern. Ich beobachte dies heute u d morgen mal mit der Unruhe und dem Blutdruck und gehe sonst morgen zum meinem Hausarzt. Ich bin so überrascht, dass der Blutdruck beim Liegen ok ist und sobald ich mich setze oder gehe diese Unruhe mehr hochkommt und der Blutdruck, insbesondere Unterwert, hochgeht. Aber vielleicht auch logisch. Gestreßt bin ich eigentlich nicht, aber vielleicht hat mich Corona Erkrankung mehr mental zugesetzt als ich denke oder ärgere, dass ich es doch bekommen habe trotz Impfung. Keine Ahnung. Danke für Ihre Beratung.

6 Monate sind eine lange Zeit!

Das ist tatsächlich logisch, der Druck passt sich stetig den Erfordernissen an, und bei Unruhe wird Adrenalin ausgeschüttet (Fluchtreflex); natürlich steigt dann auch der Blutdruck. Ja, so eine Erkrankung wirft einen immer etwas zurück, aber Sie können sehr dankbar sein, dass die Impfung alles Schlimme verhindert hat.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich gern abschließend über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.