So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A. Vent.
A. Vent
A. Vent, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3522
Erfahrung:  Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, mit Erfahrung in Ästhetischer Dermatologie, Chirurgie und Proktologie
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
A. Vent ist jetzt online.

Hallo, Ich habe seit einigen Wochen kleine petechien. Die an

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich habe seit einigen Wochen kleine petechien. Die an den Oberschenkeln bilden sich immer wieder zurück und kommen neu, am Oberkörper habe ich zwei welche bleiben. Ich war bereits bei meinem Hausarzt, der festgestellt hat, dass man sie nicht mit einem Glas wegdrucken kann und es petechien sind und hat daraufhin ein Blutbild gemacht. Dieses ist komplett unauffällig, CRP wert, trombozyten, Leukozyten sowie Blutsenkung sind völlig normal.
Im Internet habe ich jedoch jetzt bin einer Vaskulitis gelesen und habe jetzt Angst, an sowas erkrankt zu sein. Würde man das im Blutbild sehen? Und würde man daran sterben?
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Ich bin Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten und helfe Ihnen gern weiter.
Damit ich Sie besser beraten kann, können Sie ein paar scharfe und möglichst
nah gezoomte Fotos senden (über die Büroklammer). Diese werden nicht im Internet veröffentlicht. Fotobeurteilungen ersetzen natürlich keine Untersuchung.
Das zusätzliche Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das
Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.Bitte senden Sie Fotos von den Stellen am Oberkörper u an den Oberschenkeln.
Haben Sie an den Unterschenkeln nichts? Das wäre die typischste Stelle für Vaskulitis.
Waren Sie in letzter Zeit (VOR dem Auftreten) krank oder haben neue Medikamente genommen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Zwei Bilder sind von dem am Oberschenkel, zwei am Bauch. Krank war ich nicht und Medikamente hab ich auch keine besonderen genommen.
ich kann Sie beruhigen, das ist keine Vaskulitis.
Hier ein Bild einer Vaskulitis:
https://www.google.ch/amp/s/www.altmeyers.org/de/gefaessmedizin/vaskulitis-leukozytoklastische-non-iga-assoziierte-4223.ampBei Ihnen handelt es sich a.e. um harmlose Blutschwämmchen = Hämangiome.Eine Vaskulitis würde man im Übrigen mit einer Hautprobe diagnostizieren, u zusätzliche Laborparameter. Die Werte, welche bei Ihnen abgenommen wurden, sind unauffällig, was auch gegen eine Vaskulitis spricht.
Falls Sie keine Rückmeldung oder Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie höflich um eine
positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank! Ich wünsche Ihnen alles Gute! Gern können Sie mich auch in Zukunft anfragen.
Herzliche Grüsse, Dr. med. Vent
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank. Also kann es sich um blutschwammchen handeln obwohl sie sich nicht wegdrucken lassen?
ja, Blutschwämmchen lassen sich nicht wegdrücken.
Wenn Sie die Stellen ästhetisch stören (was ich nicht glaube), können Sie sie bei einem Dermatologen weg lasern lassen.
A. Vent und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank