So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 2452
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Ich hatte vor anderthalb Jahren eine Gallenblasentfernung.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte vor anderthalb Jahren eine Gallenblasentfernung. Jetzt hab ich seit 3 Tagen Verstopfung. Grund zur Sorge?
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Wegen der Entfernung der Gallenblase müssen Sie sich nicht sorgen.
Ballaststoffreiche Ernährung: Essen Sie viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte.
Essen Sie in Ruhe
Gründlich kauen: Die Verdauung beginnt schon im Mund, kauen Sie jeden Bissen ausreichend.
Genug trinken: Experten empfehlen eine tägliche Trinkmenge von zwei Litern (z. B. Wasser, Mineralwasser, Tee).
Bewegen Sie sich: Vor allem Verstopfung im Alter scheint mit Bewegungsmangel in Zusammenhang zu stehen.
Sie können das hier nachlesen:
https://www.netdoktor.de/symptome/verstopfung/Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Dr. med. Moser und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Gleich nachdem ich das gepostet habe, war alles wieder in Ordnung. Tja, Fehlalarm glaube ich!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Normalerweise gehe ich tagtäglich auf die Toilette. Wenn es ein Paar Tage dauert, mache ich mir manchmal darüber Sorgen. Aber das ist ziemlich blöd glaube ich.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Es war eine laparoskopische Cholzystektomie. Ich hatte nämlich chronische Cholezystitis mit mehr als 10 Gallensteinen. Es war furchtbar, diese Gallenkolik die ich früher erlitt. Gott sei Dank ist dieses Organ (diese Gallenblase) weg! Meine Gallenblase war total kaputt.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Nach der OP hatte ich Durchfall, eine oder zwei Wochen. Dann war alles wieder in Ordnung. Aber oft sieht der Stuhl ein bißchen grün aus, nicht immer aber gelegentlich. Ich muß unglücklicherweise vermeiden, fettige Sachen wie Pizza zu essen, oder Pommes frites (kann bei mir Durchfall verursachen). Besser ist es, eine Gallenblase zu haben, wenn sie richtig funktioniert. Ansonsten, macht es nichts aus. Nochmals, Danke ***** *****ür die Antwort.