So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35916
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich hätte ein paar fragen zu dem „Lipödem“

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, ich hätte ein paar fragen zu dem „Lipödem“

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo, und zwar wollte ich wissen wie man genau den unterschied zwischen einfacher cellulite, schwachem bindegewebe… und diesem lipödem erkennt ?

Beim Lipödem hat man nicht nur "Dellen" in dnen Oberschenkeln (das haben viele Frauen, weil unser Bindegewebe einfach schwächer ist als das der Männer), sondern eine deutliche Umfangsvermehrung der Oberschenkel durch Wassereinlagerungen, darum "Ödem". Auffallend ist dabei ein Unterschied zum Umfang der Oberschenkel zur Taille bzw. den Oberarmen. Patientinnen mit Lipödem können recht zierlich sein und dennoch Kleidergröße 42 oder 44 für Hosen brauchen.

Jetzt frage ich mich nur, warum ich Ihnen geantwortet habe, wo Sie von 6 (!!) Fragen nicht eine einzige mit positiver Bewertung honoriert haben??! In diesem Falle heißt es normalerweise: Noanswerafterquestionanymore.

Ich bitte daher um eine freundliche Bewertung meiner Hilfe, dann helfen wir gern wieder. Sonst nicht, weil wir null Cent Ihrer Anzahlung für unsere Beratung bekommen, wenn Sie nicht (oder schlecht) bewerten, aber doch auch für unseren Lebensunterhalt und nicht aus Spaß arbeiten. Danke!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass das keine Absicht war, ich es leider nur bisher überlesen habe.
Nur das hätten Sie mir vllt. etwas eleganter sagen können und nicht gleich in Frage stellen warum sie mir denn dann überhaupt antworten…

Sorry, Ironie kommt online nicht so gut rüber. Nicht bös gemeint!