So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35956
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe seit 5 Monaten starken Reizhusten

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Ich habe seit 5 Monaten starken Reizhusten tagsueber - manchmal bis zum Wuergen.
1) nur im Stehen - nie im Liegen - nie nachts.
2) weisslicher bzw. klarer Schleim
3) besonders starker Husten nach dem Essen oder wenn ich mich aufrege.
4) Schwankend - mal ein Tag ganz ohne Husten, der naechste dann doppelt.
5) wenn ich nachts eine Schlaftablette genommen habe ist der Husten am naechsten Tag entweder weg oder nur schwach.
6) Ich durchgehe derzeit eine totale Stresssituation
(nervöser Husten?)
8) Ausserdem leide ich an der Refluxkrankheit.
7)Das kitzelige Hustenreizzentrum erscheint mir kurz am - unterm Kehlkopf zu liegen.
Ich habe permanente Nebenhoehlenentzuendung
mit Nasenpolypen und bin allergisch gegen fast alles.
Habe keine Atemnot keine Atrmgeraeusche und keine Schmerzen.
Lutschbonbons helfen nicht viel.
Ich moechte vermeiden zum Lungenfacharzt mit der ganzen Litanei zu gehen, Roentgen etc. sind nicht so erstrebenswert.
Man sagte mir, dass es wohl nicht an der Lunge liegen koennte, dann wuerde ich wohl auch besonders nachts husten.
Was tippen Sie? Danke
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Bin uebrigens Nichtraucher seit 40 Jahren

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Passt perfekt zu aufsteigender Magensäure (Reflux). Wie behandeln Sie den? Welche Medikamente nehmen Sie insgesamt?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank.
Ja der Reflux ist relativ unbemerkt und wohl eher ein Zufallsbefund, weil nicht offensichtlich.Ich nehme bisher nichts dagegen und habe gerstern erstmals einen Hemmer genommen und heute morgen wieder., der Husten ist sehr stark gemindert, am Kehlkopf ist der Reiz aber da und ich bemuehe mich jetzt einfach bewusst nicht mehr frei zu husten.

Danke. Ein stiller Reflux kann dadurch, dass man im Liegen Säure einatmet, den Kehlkopf reizen und eine chronische Entzündung mit Hustenreiz dort auslösen. Welchen Säureblocker nehmen Sie? Bitte 30 Minuten vor dem Frühstück.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke, ***** *****
Gaviscon Saft 30 Min nach Einnahme des Hemmers Nexium mups.

Nexium Mups 30 Minuten vor dem Frühstück?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Frage warum hab ich dann keinen Husten im Liegen?

Gut, Gaviscon dann bitte 2 Stunden nach den Mahlzeiten, da wirkt es am besten. Nach ein bis 2 Wochen sollte es deutlich besser sein.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank! Rein technisch noch mal die Frage warum hat man dann keinen Husten im Liegen, sobald ich liege ist Schluss mit Husten......

Das kann ich Ihnen leider nicht sicher sagen, anscheinend entspannt der Kehlkopf dann, so dass der Reiz nicht mehr so intensiv empfunden wird.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich abschließend noch einmal über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Gute Bewertung kommt gleich. Aber ist dann in 2 Wochen der Reflux geheilt oder nur der Husten? Sprich wann setze ich die Medikamente ab oder ist so ein stiller Reflux chronisch und muss durchbehandelt werden?

Einen stillen Reflux behandelt man meist durch. das genaue Vorgehen besprechen Sie dann bitte mit Ihrem Arzt. In 2 Wochen sollte erst einmal der Husten weg sein.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank!