So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 5453
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ist eine Blutabnahme aus der Fingerkuppe bezüglich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist eine Blutabnahme aus der Fingerkuppe bezüglich Schilddrüse (wie viele Anbieter online anbieten) aussgekräftig oder brauch es da Vollblut??

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Die im Internet erhältlichen Testkits wie z.B. Cerasreen verwenden Kapillarblut und erfordern bei auffälligem und verdächtigem Befund eine Kontrolle aus venösem Blut, das zur Untersuchung in ein zertfiziertes Labor geschickt wird. Der Selbsttest gibt als nur Anhaltspunkte und keine Gewissheit. Ich würde mir diesen teuren Zwischenschritt sparen und mich lieber gleich mit meinem Anliegen an meinen Hausarzt wenden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Die Cerascreen Tests verwenden Kapillarblut, welche dieses immer in ein Labor schicken. Venöses Blut wurde noch nie benötigt. Die Frage ist nur ob das dann auch so aussagekräftig ist wie venöses Blut . Es wird ja auch in einem Labor ausgewertet. Da steht "Professionelle Analyse im medizinischen Fachlabor".
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
34;Zertifiziertes Labor" steht auch dran
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Venöses Blut wird nicht benötigt steht dran.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Aber gut beim Arzt ist es umsonst :). Das stimmt :).

Der Hinweis mit dem venösen Blut ist so verstehen, dass bei dem Selbsttest kein venöses Blut benötigt wird. Dies ist ja auch korrekt, da man für den Vorabtest Kapillarblut aus der Fingerbeere verwendet. Ein zertifiziertes Labor für den Selbsttest. Das ändert nichts an der Kontrolle beim Arzt im Fall eines positiven Selbsttests. So ist die Sachlage und wie Sie richtig bemerken, der Test beim Arzt kostet nichts.

Noch einmal klarer. Der Test aus Kapillarblut ist nicht so aussagefähg wie der aus venösem Blut.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.