So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 5236
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, kann man Vorhofflimmern selbst beenden, zB durch

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, kann man Vorhofflimmern selbst beenden, zB durch kaltes Wasser trinken? Oder ist das eher nicht möglich?

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Das kann man schon versuchen, typischerweise wird das Manöver aber bei Herzrasen wegen AV Reentry bzw. WPW-Syndrom zum Einsatz gebracht.

Phasenweises Vorhofflimmern(ist geklärt , ob es überhaupt eines ist?) muss wegen der Schlaganfallgefahr sehr ernst genommen werden. D.h. Sie müssten, falls es in diesem Moment besteht sofort einen Arzt aufsuchen, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Nein, es ist nicht geklärt. Ich bin mir nicht sicher, aber hatte vor ein paar Tagen einen eher unregelmäßigen Puls nach dem Essen (Frequenz war jedoch 75bpm) über 2-3 Minuten. Ich habe mich dann erschrocken, dass der Puls so arrhythmisch war, dann ist er schneller geworden und auch sofort wieder regelmäßig. Deshalb eben die Frage, ob es typisch ist, dass man es sozusagen selbst beenden kann oder ob das eher nicht möglich ist.

Danke für Ihre Rückmeldung

Also dann die Antwort: Es ist nicht typisch, dass man Vorhofflimmern durch Trinken von kaltem Wasser beenden kann. Man kann die Diagnose nicht indirekt über das Ansprechen auf ein derartiges Manöver stellen. Ein EKG im Anfall ist entscheidend. Ersatzweise hilft ein 24 Stunden EKG. Dann kann über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Alles klar. Danke!

Sehr gerne und danke für Ihre positive Bewertung.