So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35601
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Bitte an Frau Doktor gehring oder Herrn Doktor Metzger, Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Bitte an Frau Doktor gehring oder Herrn Doktor Metzger,Ich hab ja die schlimme Panik Störung und gerade viele Probleme.
Die Verspannungen komplett entlang der bws, Eisen und 3 Mängel, schnell aus der Puste unfassbar viel. Psychischen stress dann das gerade mit der flanke und dem. Pipi test, den Durchfall aber halt auch die Magen geschichte, aber seit ein paar tagen trotz panto 40 anders als sonst, sseit heute nochmal anders eher Schmerz, kkein richtiges Sodbrennen, drucken auch, ddazu noch etwas mehr das Gefühl nicht tief genug atmen zu können und schnell aus der Puste zu sein, mehr als sonst, wwie iich es vom ferretin mit 10 kenne.
Deshalb macht sich nun Panik breit, ob der ganze seelische Stress aufs Herz geschlagen ist und nicht der Magen dahinter steckt sondern das Herz. Wann müsste man zum Arzt? Sollte ich morgen früh auch ein EKG schreiben lassen, die Panik macht sich gerade unfassbar breit und wann sollte man direkt ins krankenhaus? Die symtome an sich kenne ich aber in der Kombi und doller plus der veränderte magenachmerz und auch eher links als mittig machej mir Angst.Herzliche Grüße

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Da Sie schon öfter beim Arzt waren und man mittels EKG längst eine angeborene Neigung zur Herz- Durchblutungsstörung ausgeschlossen hat, können Sie das Thema "Herzinfarkt" mindestens vergessen, bis Sie 40 sind.

Sie brauchen weder ins Krankenhaus noch zum Arzt, sondern erstmal überlegen, ob Sie den Magen mit Essen oder Kohlensäure zu sehr herausgefordert haben. Ich erinnere daran, dass das Panto nur hilft, wenn man es ca 30 Minuten vor dem Frühstück nimmt, und dass man dieses Medikament immer wieder hinterfragen muss, ob es wirklich in dieser Dosis täglich nötig ist, weil es natürlich durch Säureblockade die Verdauung letztlich stört.

Zum Arzt müssen Sie nur dann, wenn Sie die Symptome weiterhin beängstigend finden; nicht, weil ich dann vermute, dass es doch das Herz ist, sondern weil Sie dann herausfinden lassen können, was es wirklich ist. Eisenmangel macht übrigens Luftnot.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.