So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35629
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Liebe Frau Dr Gehring, idiotischer Vorfall: bin neben einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Liebe Frau Dr Gehring,idiotischer Vorfall: bin im Stuhl neben einer leeren Hängematte gesessen und hab diese angetaucht.(dumm von mir!) Dann hat mich die Eisenstange, siehe Foto, dabei am Hinterkopf erwischt.Hat beim Aufprall weh getan, bin nicht bewusstlos geworden, keine Übelkeit auch kein Kopfschmerz bis jetzt (ist 3 Stunden her).Der Kopf haltet sowas aus und ich muss nix tun oder?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (552T3T1)
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es eilt nicht :) habe gestern erst spät am Abend geschrieben.Und: mir geht es noch immer gut. Keine Kopfschmerzen.

Guten Tag,

Aua! Sorry, ich hatte gestern frei und heute Vormittag viel in der Praxis zu tun.

Das muss sicher weh getan haben, aber Sie brauchen nichts weiter tun, denn bei einer Gehirnerschütterung bekommt man Bewusstlosigkeit und Erbrechen, und eine akute Hirnblutung merkt man auch innerhalb weniger Stunden.

Eine venöse Blutung wäre bei diesem trotzdem leichten Trauma nicht zu erwarten, so dass Sie jetzt auf der sicheren Seite sind.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring, Fachärztin
Zufriedene Kunden: 35629
Erfahrung: Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja, es hat echt ordentlich weh getan. Aber nun ist es beinahe 24 Stunden her und mir fehlt nix.
Hätte da venöse Trauma damit zu tun, dass man die Pupillen Grösse kontrollieren soll?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
venöse Blutung

Genau, bei einer Hirnblutung sorgt der Hirndruck dafür, dass es Pupillendifferenzen gut. Dazu gehörte dann aber auch heftiger Kopfschmerz, und wenn Sie den nicht haben, müssen Sie auch die Pupillen nicht kontrollieren.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank für Ihre ausführliche Information! Mir fehlt zum Glück wirklich gar nichts.
Dankeschön

Gern geschehen und: Zum Glück!