So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 99
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo Herr Dr Moser, sie haben mir schon mal geholfen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Dr Moser, sie haben mir schon mal geholfen deshalb frage ich sie erneut um Rat.
ich habe soeben eine runde Verhärtung/ Veränderung in meinem rechten unteren Bauchbereichs ertastet. Ungefähr über dem Beckenknochen aber schon Richtung Darm. Es ist nicht schmerzhaft, ich habe auch kein Blut im Stuhl oder den sogenannten Bleistift Stuhl. Keine Veränderung beim Stuhlgang bemerkt.
Vor ca 3 Jahren hatte ich eine Darmspiegelung.
Ich kann mir nicht erklären was das sein könnte. Manchmal spüre ich die Verhärtung gleich manchmal muss ich sie erst suchen bis sie wieder zum Vorschein kommt. Jetzt hab ich natürlich Angst das es sich um einen Tumor handeln könnte.
Was könnt das sein? Ich mach mir gerade wahnsinnige Sorgen.
Guten Abend, freut mich dass ich Ihnen helfen konnte. Wann spüren sie diese Verhärtung? Ist die Verhärtung in der Haut selbst? Dann könnte es ein Lipom sein, welche nicht immer einfach zu tasten sind, manchmal gut, manchmal kaum zu tasten. Kommt die Verhärtung wenn sie die Bauchpresse betätigen (Stuhlgang, Husten?).
Einen Knoten im Darm würden sie sehr unwahrscheinlich tasten, da das gewebe rundherum so weich ist.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich spüre die Verhärtung/ Veränderung hauptsächlich gut im Liegen. Wenn ich die Bauchmuskulatur anspanne spüre ich die Verhärtung nicht mehr. Ich kann sie nur im entspannten Zustand spüren.
Ein sogenanntes Lipom ist gut zu ertasten, um eine bösartige Krebserkrankung auszuschließen erfolgt die Diagnose aber auch über Ultraschall und anhand einer Gewebsuntersuchung. Das Lipom lässt sich chirurgisch entfernen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich muss schon ziemlich feste und tief rein drücken in die besagte Stelle um die Veränderung zu spüren. Ein Lipom lässt sich doch leichter ertasten wenn es direkt unter der Haut liegt?!
Lipome sind in der Regel nicht schmerzhaft, gut abgrenzbar, lassen sich UNTER der Haut gut verschieben.
In seltenen Fällen sind Lipome im Bauchraum. Da man so tiefliegende Lipome schwer ertasten und somit einschätzen kann, muss von dem entnommenen Gewebe unbedingt eine Probe unter einem Mikroskop untersucht werden. Damit ist es möglich sicher auszuschließen, dass es sich nicht doch um eine bösartige Gewebsvermehrung handelt.
Das Allerbeste ist eine Ultraschalluntersuchung von diesem inkl. Abdomen zu machen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ok dann werde ich das wohl machen lassen. Vielen Dank für ihre Hilfe!
Alles Gute und schönes Wochenende nich
Dr. med. Moser und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.