So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 58
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Hallo liebes Just Answer Team, ich bin 37 Jahre alt weiblich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo liebes Just Answer Team, ich bin 37 Jahre alt weiblich keine Vorerkrankungen. Keine Medikamente. Ich brauche dringend Hilfe.
Ich weiß momentan nicht ob mir meine Psyche einen Streich spielt oder ob ich etwas ernstes habe. Ich habe schon seit ein paar Wochen immer mal wieder einen Druck im rechten Oberbauch. Vor allem beim sitzen habe ich das Gefühl ich habe einen Fremdkörper rechts unter dem Rippenbogen. Im Liegen merke ich davon kaum was bis gar nichts.Mein HA hat mir schon Labor abgenommen das war unauffällig. Die Monozyten waren leicht erhöht. Er hat Ultraschall von Leber Milz Nieren gemacht. Ich war beim Thorax Röntgen. Auch das war unauffällig. Keine geschwollenen Lymphknoten nichts. Ich habe in den letzten Tagen 3 Kilo abgenommen . Ich weiß nicht ob das schon eine angststörung von mir ist. Ich habe wahnsinnig Angst Krebs zu haben. Bin kurz davor in die Ambulanz zu fahren. Könnten sie mich etwas beruhigen?
Ich danke ***** ***** für ihre Hilfe.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Guten Abend, ich bin Dr Moser Intensivmediziner.
Seit wann haben sie diese Schmerzen? Es scheint als ob jegliche Abklärung im Sand verläuft. Vor welchem Krebs und warum haben sie Angst?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Guten Abend Herr Dr. Moser, die Beschwerden sind schon länger mal da. Ich habe ihnen nie richtig Aufmerksamkeit geschenkt. Ich bin seit ein paar Wochen/ Monaten sehr hellhörig geworden was meine Symptome angeht. Ich war in letzter Zeit oft beim Arzt wegen anderer Symptome wie einen geschwollenen lymphknoten am Hals. Da hatte ich Angst das es Lymphdrüsen Krebs sein könnte. Jetzt habe ich Angst das ich Darmkrebs oder Magenkrebs haben könnte. Ich hatte vor ca 3 Jahren aber erst eine Darmspiegelung. Ich bin 3 fache Mama und weiß nicht ob das psychische Ängste sind die ich habe und mich da komplett in etwas rein Steiger. Ich selbst arbeite in der Radiologie und habe auch oft mit schweren Fällen zu tun die mich vielleicht auch belasten.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein danke ***** *****ünsche kein Telefon Gespräch. Vielleicht ist es Ihnen möglich mich so etwas zu beruhigen.
Bisher scheint alles negativ zu sein, also können sie schon beruhigt sein. Tumore wachsen nicht von heute auf Morgen. Weitere Diagnostik würde ich eine Magenspiegelung und dann eine Darmspiegelung machen (letztere: haben sie Blut im Stuhl etc.?). Steigern Sie sich nicht so hinein, bleiben Sie ruhig, hilft Ihnen und Ihrer Umgebung(Kinder).
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Nein ich habe kein sichtbares Blut im Stuhl. Ja ich belaste meine Umgebung schon sehr damit. Auch mich selbst. Ich verfalle regelrecht in Panik. Untersuche mich und Taste mich akribisch ab. Das macht mich einfach wahnsinnig diese Angst es könnte etwas schlimmes sein.
Warum denn, es scheint ja alles negativ zu sein. Gehen sie mal in Ruhe spazieren, geniessen sie die Umgebung, entspannen Sie…
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das werde ich versuchen mich zu entspannen. Ich danke ***** *****ür Ihre Hilfe und Geduld.
Alles Gute
Dr. med. Moser, Arzt
Zufriedene Kunden: 58
Erfahrung: Expert
Dr. med. Moser und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.