So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 5225
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Lieber Herr Dr. Schürmann, ergibt sich aus dem anliegenden

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Dr. Schürmann,
ergibt sich aus dem anliegenden Befund ein Hinweis auf eine Kejchtkettenanyloidose?
Herzlicher Dank.
Oliver Kovacic
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Meinte Leichtkettenamyloidose.

Guten Tag,
Ich freue mich wieder für Sie da sein zu dürfen.
Im mitgeteilten Befund ist keinerlei Hinweis auf eine Paraproteinämie und damit auf eine LeichtkettenAmyloidose zu erkennen. Ein vollkommen normaler Befund trotz der sehr diskreten Erniedrigung des IgM!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Lieben Dank. Die diskrete Erniedrigung des IgM könnte was bedeuten? Oder irrelevant?

Ja das ist irrelevant. Hier müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es handelt sich tatsächlich nur um eine sehr geringe Abweichung. In Bezug auf die Amyloidose fürchten wir ja zu hohe Spiegel monoklonaler Eiweiße.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Noch eine Frage: Finden denn IgE und IgD ihre Berücksichtigung in der "Kurve" da diese nicht gesondert ausgewiesen sind?

Richtig, in der Elektrophoresekurve sind alle Immunglobulintypen enthalten. Und das Wichtige: Sollte irgendein Eiweiss durch eine entartete Plasmazelle im Übermass produziert werden, würde man das als eine Spitze (peak( in der sonst glatten Kurve sehen. Bei Ihnen ist alles glatt, also kein Hinweis auf ein Paraprotein.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Gut. Vielen Dank für die Erläuterung! Viele Grüße!

Sehr gerne geschehen. Alles Gute für Sie!