So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 5250
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, Seit einigen Wochen spüre ich unter meiner linken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Seit einigen Wochen spüre ich unter meiner linken Brust ein gelegentliches Ziehen (ich denke das beschreibt das Gefühl am Besten). Ich war schon beim Hausarzt, der ein EKG gemacht hat um etwas am Herz auszuschließen, was unauffällig war. Das ganze ist auch (noch nicht?) schmerzhaft oder wirklich unangenehm, aber sehr präsent und ich bin mir sicher, daß das etwas ist, dass ich zuvor noch nie gespürt habe. Außer Blutwerte, die auch in Ordnung waren hat der Hausarzt aber nichts weiter unternommen.
Da ich in den vergangenen Monaten gelernt habe, dass ich andere Dinge oft über mein eigenes Wohlbefinden stelle, will ich dieser Sache weiter auf den Grund gehen und wollte hier nochmal fragen, was das sein könnte und zu welchem Arzt ich gehen kann um das checken zu lassen.Vielen Dank!

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Sollte das Ziehen verstärkt bei körperlicher Belastung auftreten , so wäre dies ein starker Hinweis auf eine Durchblutungsstörung des Herzens und Anlass für eine Untersuchung beim Kardiologen.

Sollte es eher von Bewegungen im Oberkörper abhängen , so würde ich eher an einen an der BWS eingeklemmten Nerven als Ursache der Beschwerden denken. Die Abklärung orthopädisch.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.