So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35565
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, wegen einer Blasenentzündung hat mir mein Arzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
wegen einer Blasenentzündung hat mir mein Arzt Fosfomycin verschrieben.
Im Moment leide ich an einer Herz-Rhythmus-Störung. Das Ruhe- EKG vor einer Augen Op Anfang Oktober war oB.
Gibt es in diesem Zusammenhang etwas zu beachten, oder Wechselwirkungen?
Meine 2. Impfung mit Astra steht in einer Woche an.
Meine Bedenken: sind Zusammenhänge Antibiotikum und Impfung bekannt.?
Für eine Zweitmeinung wäre ich Ihnen dankbar

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Fosfomycin bleibt nur sehr kurz im Körper und ist nächste Woche längst wieder draußen, also wird es keinen Einfluss auf die Impfung nehmen können. Auch gibt es im Zusammenhang mit vereinzelten Herzrhythmusstörungen (welche?) nichts zu beachten. Wenn Sie nächste Woche 12 Wochen Abstand zur Erstimpfung hatten, sollten Sie sich bitte impfen lassen!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Es geht um Herzstolpern. Wenn ich mich nicht sehr in meiner Wahrnehmung täusche, ist es stressbedingt.
Ein L-EKG ist vorgesehen. Kann ich heute abend das Antibiotikum nehmen, obwohl ich heute eine längere Attacke hatte, die jetzt langssam besser wird.?

Ja, das können Sie. Das Antibiotikum wirkt hauptsächlich lokal, also in der Blase, im Gegensatz zu anderen Antibiotika, und Ihre Blasenentzündung selber kann auch Herzstolpern verursachen.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.