So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 35539
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr. Gehring. Habe am Mittwoch die Corona Impfung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Dr. Gehring. Habe am Mittwoch die Corona Impfung erhalten, habe sie gut vertragen. Allerdings bekam ich abends etwas ein geschwollenes Augenlid, war aber tagsüber auch im Wald. Das ist jetzt immernoch nicht weg. Zudem beim Öffnen der Augen heute morgen ein Gefühl als würde das Auge etwas verkleben, das Auge tut auch etwas weh. Das erinnert mich an eine Bindehautentzündung, die ich als Kind mal hatte, aber das kam mir damals aggressiver vor. Was könnte das sein (habe auch leicht Heuschnupfen) und könnte ein Zusammenhang mit der Impfung bestehen?
Was kann ich dagegen tun, abwarten?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Jetzt habe ich von Orbitaphlegmonen gelesen…mache mir jetzt natürlich Sorgen…
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Oberlid ist geschwollen, nur noch als kleine Ergänzung!

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 38 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ich kann ja nun keine Ferndiagnose stellen, aber das passt alles zu einer Bindehautentzündung. Einen Zusammenhang mit der Impfung kann ich nicht feststellen, das passt einfach nicht. Eine Orbitalphlegmone ist ein hochakuter Zustand mit 40 Fieber, das ist nun sehr weit hergeholt!!

Ist die Bindehaut gerötet?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Bindehaut eigentlich nicht so sehr, meine Freundin meinte gerade es ist wieder eine verstopfte Drüse an der Stelle zu sehen oder eben vielleicht ein Hahelkorn. Also ist das wohl der Auslöser?!

Ja, das passt, das würde die Bindehaut nicht röten, aber das Lid anschwellen lassen. Wollen Sie hier ein Foto hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also ja, leicht dick und unter dem Lid wie gesagt so eine verstopfte Drüse wieder.

Leider unscharf, aber das passt wirklich. Wenn Sie unsicher sind, können Sie auch den allgemeinärztlichen Notdienst aufsuchen, die können das auch erkennen. Da man bei einem gersten- oder Hagelkorn mit Augentropfen aber sowieso nicht viel ausrichten kann, ist das m. E. nicht unbedingt nötig.

Gute Besserung!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja habe es etwas verkleinert das Bild. Okay danke. Naja mir geht es nur darum, dass ich mir keine Sorgen um sowas Gravierendes wie ein Orbitaphlegmom machen muss… Ansonsten würde ich mal abwarten.

Nein, natürlich nicht!

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.