So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 34247
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe eine Überweisung bekommen für einen Kadiologen. Was

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Überweisung bekommen für einen Kadiologen. Was ich nicht verstehe wo zwischen Hypertonie und Palpitationen der zusammenhang in meinen Fall ist.Klar meine Familie ist Vorbelastet im Kadiologischen Sinne. MeiN vater der Verstarb litt an einer Koronaren Herzkrankheit wie auch einer Herzinsuffizenz.Nun habe ich seit April letzten jahres mit Stechen in der Linken Brust zutun und manchesmal auch mit Athmenproblemen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Der Zusammenhang ist mir unbekannt

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie dazu.

Wenn man einen Hochdruck hat, wird das Herz kräftiger arbeiten, und man spürt diese Arbeit eher mal als Herzklopfen. Da das Herz dumpf und nicht stechend schmerzt, werden Ihre Beschwerden von der Wirbelsäule kommen.

Mit 30 sind Sie auch zu jung für Durchblutungsstörungen des Herzens, und eine Herzinsuffizienz lässt die Beine anschwellen. Die passt auch nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und was hat es mit der Überweisung im Zusammenhang mit den 2 Diagnosen Aufsich ? Kardiologische Problem liegen der Bankweg in der Familie

Weil Sie familiär vorbelastet sind, will Ihr Arzt eine Herzkrankheit definitiv ausschließen.

Auf der Überweisung notiert man immer, was man selber gefunden hat. Egal, ob es da einen Zusammenhang gibt.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Mein Vater wohnte lange in München.
Irgendwann klappt er zusammen. Ruft mich nachts um 3 Uhr per Handy der Rettungsdienst an. Da wohnte ich in München und er da schon in Pinneberg. Dann geht mein Vater nachdem er wieder Zuhause war zum Hausarzt. Der Arzt lag auf Anhieb richtig.Auf dem Rückweg von meiner Freundin hatte ich eine Art Stechen und zweimal schwarz vor Augen. Ich selber nahm es erst gar nicht so wahr bis mich Passanten Absprachen ob alles okey sei. Sagte noch Jaja da wurde mir erstmalig bewusst das war ganz und gar nicht stimmt. Und das trieb mich zum Arzt

Ja, und der wird das abklären.

Wenn Ihre Frage nun beantwortet ist, wünsche ich eine gute Nacht und danke für eine freundliche Bewertung meiner abendlichen Hilfe

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.