So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 33971
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, Ich habe mir vorhin ein Heißgetränk mit Ingwer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich habe mir vorhin ein Heißgetränk mit Ingwer zubereitet. Dazu schälte ich ein Stück von einer großen Knolle und schnitt 3 Scheiben a 5mm. Diese übergoss ich mit heißem Wasser u d trank es. Als ich ein weiteres Getränk zubereiten wollte, sah ich, dass die Knolle Schimmel hatte auf der Oberseite. Habe ich nicht gesehen. Ist der Konsum bedenklich?
Freundliche Grüße
Pixi1977

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Nein, das ist nicht bedenklich. Für eine Leberschädigung muss man wiederholt größere Mengen Schimmel aufnehmen.

Wenn man bedenkt, wie viel schimmelige Nahrungsmittel im und nach dem 2. Weltkrieg aufgenommen wurde, und wie wenig Schaden dadurch verursacht wurde, kann man ganz gelassen sein.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Gut. Also keine Gefahr und ich vergesse es. Ich hörte, bei weichen und flüssigen bzw. Wasserhaltigen Dingen wäre es schlimmer. Stimmt das?

Im Prinzip ja, aber in dieser Menge absolut unwichtig.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.