So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 33932
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich benutze gerade so einen mobilen EKG von zuhause

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich benutze gerade so einen mobilen EKG von zuhause aus. Beim messen kommen aber oftmals plötzlich Meldungen "Notfall" 2 Sekunden später ist das EKG aber wieder normal. Anbei die Ekgs nach der Reihenfolge alles innerhalb von paar Minuten. Wenn es wirklich ein Infarkt etc wäre, würde das EKG paar Sekunden danach nicht wieder völlig normal sein oder ? Der Anbieter schrieb mir dass es wohl sein kann dass es Bewegungsartefakte sind , da ich mich vielleicht bewegt hatte etc(anbei auch die Mail). Sie dürfen nur keine medizinischen Ratschläge geben.Können Sie sagen, ob es generell so ist, dass wenn es kurz "sofort zum Arzt " zeigt, nach einer weiteren Messung ein paar SEKUNDEN später das EKG aber wieder normal ist, ich mir keine Sorgen machen muss und es nur am Bewegen etc lag? Weil normalerweise sind EKGs ja noch Stunden nach dem Herzinfarkt etc schlecht oder ?Das kommt nämlich mit dem Gerät öfters vor. Der Support schreibt dann nur sowas wie siehe jpg. Ist es vielleicht besser ich verzichte auf so ein Gerät, da das ja noch mehr beängstigt oder?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (136L76L)
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (T7Z2TG7)
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (3V5Q5ZQ)
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Und danach waren auch wieder alle EKGs normal. Also war es wohl ein Fehler wegen Bewegen oder Reden oder? Kann ich dann immer in Zukunft wenn es kurz danach wieder ganz normal ist davon ausgehen, dass es ein Fehler ist oder ?

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Ich habe mir die EKGs angesehen, und es handelt sich wirklich nur um Bewegungsartefakte. Da die Stromkurve danach wieder völlig unauffällig verläuft, haben die Abweichungen keine Bedeutung, die tatsächlich ja auch nur über ein, zwei Herzschläge aufgezeichnet wurden.

Sie können daher in Zukunft davon ausgehen, dass so kurze Alarmsekunden bedeutungslos sind. Sie sind übrigens ein weiterer Grund dafür, dass ich solches Eigenmonitoring für kontraproduktiv halte. Es schürt nur unnötige Ängste, und in Ihrem Alter ist es sowieso nur bei seltenen Grunderkrankungen sinnvoll.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok wäre es vielleicht besser ich lasse das Gerät in Zukunft, weil es mir ehrlich gesagt mehr Sorgen macht, als es hilft.

Das hatte ich ja schon vermutet :-) Ich halte absolut nichts davon.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja da haben Sie Recht, ja es macht tatsächlich mehr Sorgen als es hilft, gerade am Wochenende, wenn mein Arzt das EKG nicht ausliest.. Könnte ich wenn ich es noch verwenden würde, davon ausgehen, dass jedes Mal wenn es einen Alarm anzeigt, aber Sekunden oder MInuten danach wieder normal ist, dann auch alles ok ist oder ?.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Weil wenn ein Herzinfarkt oder sonstiges schlimmes wäre, wäre doch das EKG nach Minuten nicht normal (sondern Stunden über schlecht, soweit ich weiß)

Das schrieb ich ja schon! Ja, was nur für Sekunden schlecht ist, ist ein Artefakt, also Kurzes ist harmlos.

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Eine Frage noch wenns geht? Denken Sie es ist besser das mit dem mobilen EKG zu lassen (eben weil es wohl mehr Angst macht?) und nur 1 x pro Jahr zur Kontrolle zu gehen ? (Wegen Corona hatte ich mir das angeschafft, da ich Hochrisikopatient bin). Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und vielen Dank für Ihre Hilfe am WOCHENENDE.

Unbedingt würde ich das lassen! Es richtet in Ihrer Psyche viel zu viel Schaden an und dient nicht der Verhinderung irgendwelcher Notfälle.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ja danke. Da haben Sie recht.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Internist meinte zwar ich solle es immer mal wieder machen während der Pandemie (hatte eine Ischämie mal und ich aufgrund von Vorerkrankungen oftmals Tachykardie, SVES und VES) aber denke sinnvoller ist es zu warten bis zum Termin wieder. Vielen Dank ***** *****önes Wochenende Ihnen noch.

Sprechen Sie nochmal mit dem Internisten, weil Tachykardie, SVES und VES irrelevant sind und eine Ischiämie andere, leicht zu erkennende Symptome mit sich bringt.