So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 33373
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Gehring. Vor längerer Zeit habe ich mich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Gehring. Vor längerer Zeit habe ich mich erkundigt wegen meinem Gewichtsverlust. Sie haben dann letztlich eine mögliche chronische Magenentzündung oder die Psyche als Gründe genannt. Wie bereits bekannt leide ich ja am Lupus. Etwas auffällige Werte waren zuletzt eine Lymphopenie (die aber auch schon länger erniedrigt waren) und ein Mangel an anorganischem Phosphat, sonst ausschlag die Lupus Aktivität alles gut mit den Blutwerten.
In 2 Jahren habe ich jetzt mittlerweile ca. 8 Kilo abgenommen. Vor dem Lupus waren es 72, dann 80 und jetzt wieder 72. In letzter Zeit bin ich aber auch wieder in einer ängstlichen Phase, esse eventuell ein bisschen weniger, aber eben auch nicht so dass ich gar nix oder kaum was esse! Trotzdem stress ich mich...
Meine Angst geht nun aber wieder weiter als Psyche - sie dreht sich um chronische Leukämie zB... ich denke diese hätte wohl schon mehr Symptome gemacht, aber vielleicht können Sie mich beruhigen...
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
sonst auer die Aktivität des Lupus, alles gut.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren ärztlicher Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Eine Leukämie verursacht eine hohe Zahl an Leukozyten. Eine xhronisch myeloische erniedrigt zwar die Lymphozyten, erhöht aber die Gesamtzahl genau wie eine chronisch lympatische Leukämie, die dann auch hohe Lymphozytenwerte verursacht. Passt also nichts.

Gewichtsabnahme als B Symptomatik geht immer mit einer A Symptomatik einher, die Sie nicht haben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Würden Sie dann beim Stress bleiben? Die Abnahme war über über die 2 Jahre nicht immer konstant, es hat sich bei 74-75 eingependelt, bis es die letzten 2-3 Monate nochmal runter gegangen ist - in der Zeit war ich wieder in meiner Angst etwas gefangen... Was könnte man sonst kontrollieren lassen?Und welche Gesamtzahl wäre erhöht bei CML?

Gesamt Leukozyten, meist 20.000 oder höher.

Ich kenne Sie nicht persönlich und kann mir daher nicht anmaßen, eine Ursache zu nennen! Ich würde einfach mal mit einer App wie Yazio die Kalorien für 2 Wochen zahlen. Essen Sie weniger, als Sie verbrauchen, nehmen Sie ab. Das ist dann logisch!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Und andere Non Hodgkin Formen sind damit auch unwahrscheinlich?

Ja. Auch die ändern das Blutbild maßgeblich.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.