So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 33415
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Morgen Frau Dr. Gehring, wir hatten letzte Woche wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen Frau Dr. Gehring,
wir hatten letzte Woche wegen den Blut im Stuhl geschrieben. Das hatte ich ja leicht verg. Freitag, war dann am Dienstag beim Proktologen der fand aber keine BLutungsquelle heute hatte ich wieder etwas blut dabei. mach mir sorgen was es sonst sein könnte

Guten Tag,

Mit welchem Gerät hat der Proktologe untersucht? Sind Sie sicher, dass es Blut ist?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
mit einem proktoskop

Ok,d amit sieht man nur die untersten 5 cm oder so, also recht wenig. Ich würde jetzt mal nachsehen lassen, ob es wirklich Blut ist (und keine Beeren oder sowas), also roten Stuhl einschicken lassen beim Hausarzt, Ist es Blut, müsste man nochmal mit dem Rektoskop schauen.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
was könnte das dann sein? ich hab bedenken dass die darmspiegelung nicht korrekt lief und evtl was übersehen wurde.

Ich denke a) daran, dass es gar kein Blut sein könnte, und b) an eine Hämorrhoide, die zu hoch lag, als dass man die Blutungsquelle proktoskopisch sehen konnte.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ok es war nach den zäpfchen auch übers we bis heute weg die sie mir empfohlen haben... er sagte weiter oben ist eine narbe und musste nochmal 1 cm höher schauen kann die narbe vom damaligen abbindne kommen?

Mit Sicherheit!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
muss ich denn damit rechnen das es obwohl es abgebunden wurde immer wieder blut zu sehen ist? kann durch die darmspiegelung CA wirklich ausgeschlossen sein?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
mich irritiert dann halt die dunklere farbe und dies ist meinst immer nicht mit dem ersten stuhlgang am tag sondern beim zweiten

JA, das kann immer wieder vorkommen und ja, eine Spiegelung schließt ein Ca zu 99% aus; natürlich kann man was Winziges mal übersehen, aber das blutet dann auch nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
wäre das dann ein polyp oder schon tumor?

Ich spekuliere nicht. Eine POLYP ist ein Tumor, nur eben ein gutartiger.

Die Wahrscheinlichkeit, dass da überhaupt was ist, ist winzig.

Ich muss nun leider offline gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
meinen sie mit wahrscheinlichkeit ca oder ist das auf das blut bezogen?

Bezogen auf irgendeinen ernsten Befund.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
das heisst ich warte jetzt bis wieder das blut sichtbar ist besorge mir vorab eine stuhlprobe und wenn was raus kommt geh ich zum gastro oder prokto?

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.