So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 4129
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit Tagen starke LWS Schmerzen und einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich habe seit Tagen starke LWS Schmerzen und einen Druck auf der Blase. Ich habe auch andauernd einen Harndrang. Es ist keine Blasenentzündung. Kann dieser Harndrang vom Rücken kommen?

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Haben Sie auch Gefühlsstörungen in den Beinen oder Gesäss plus Genitalbereich? Lähmungserscheinungen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Habe ISG Blockaden die behandelt werden müssen. Und ab und zu habe ich ziehen in die Beine. Habe im Unterleib seit Gestern immer diesen Harndrang.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Ich mache schon die Stufenbettlagerung und auch Übungen. Morgen habe ich einen Termin beim Osteopathen.

Lähmungen oder Gefühlsstörungen?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Eher Gefühlsstörungen. Keine Lähmung
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Aber ich muss dann auch bei den Harndrang

Vielen Dank!

Es könnte ein sogenanntes cauda equina Syndrom vorliegen. Dies entspricht einer Einklemmung der im Inneren des untersten Teils der Wirbelsäule verlaufenden Nervenfasern. Bei Fortschreiten der Problematik kann es im schlimmsten Fall zu einer Querschnittssymptomatik kommen. Sie müssen sich daher bitte dringendst in einer Notaufnahme vorstellen. Unter Umständen muss je nach Untersuchungsbefund sofort operiert werden und die Wirbelsäule entlastet werden.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller, Falls Sie noch offene Fragen zu Ihrem Anliegen haben, dürfen Sie diese gerne über " Experten antworten" ohne das Aufkommen weiterer Kosten stellen. Sollte ich Ihr Anliegen mit meiner Rückmeldung bereits zufriedenstellend beantwortet haben , wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen könnten um mich zu bewerten(durch Anklicken von 3-5 Sternen ganz oben auf dieser Seite). Nur durch Ihre positive Bewertung erhalte ich das Honorar für meine Arbeit und die damit einhergegangenen Bemühungen Ihnen zu helfen. Herzlichen Dank und beste Grüße Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke. Ich habe aber kein Bandscheibenvorfall. Mein ISG ist blockiert

Das ist eben genau das, was es zu klären gilt. Wenn Sie zusätzlich zur ISG Blockade einen Vorfall haben sollten, dann hätten Sie ein ernstes Problem.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke. Dann werde ich das abklären.

Ja, bitte tun Sie das bald. Danke für die positive Bewertung und den Bonus.