So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3929
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Hals- und Ohrenentzündung und nehme nun

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich habe eine Hals- und Ohrenentzündung und nehme nun seit gestern Abend „Penicillin V-ratiopharm® 1,5 Mega Filmtabletten“.
Nun habe ich in der Packungsbeilage gelesen, dass es dort zu Wechselwirkungen mit Salicylaten kommen kann - ich habe zuvor ca. 3 Tage lang ASS gegen die Schmerzen genommen, was der Arzt, der das Penicillin verordnet hat, nicht wusste. Ich weiß, dass ASS recht schnell aus dem Körper abgebaut wird, die blutverdünnende Wirkung jedoch noch ein paar Tage anhält.
Kann es da zu Einschränkungen der Wirksamkeit o.ä. kommen?
Danke ***** ***** Grüße

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Sie müssen nicht von einer Einschränkung der Wirksamkeit von ASS oder Penicillin bei gleichzeitiger Einnahme ausgehen. Eine relevante Wechselwirkung besteht hier nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
okay. danke!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich kann sie gerade leider noch nicht bewerten, da der button nicht freigeschaltet ist. schicken sie mir doch noch kurz eine antwort, dann sollte es ja gehen...

Ichfreue mich, dass ich Ihnen behilflich sein konnte. Die Bewertungsfunktion ist jetzt freigeschaltet. Vielen Dank!

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo,
ich habe noch eine Rückfrage zum Penicillin: Durch einen zugegeben sehr blöden Rechenfehler habe ich von Anfang an, d.h. seit zwei Tagen, keinen 8 Stunden-Abstand, sondern mal einen 7- oder 9-stündigen Abstand eingehalten. Auch wenn ich mich heute endlich wieder fitter fühle und auch kein Fieber mehr habe, sind bisher die Halsschmerzen auch nicht besser und der Eiter auf den Mandeln sogar mehr geworden. Kann das daran liegen? Danke!

Habe Ihnen in der neuen Frage geantwortet! Bitte schauen Sie da einmal nach . Vielen Dank.