So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3965
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Suche eine Mediziner, 49, männlich, Nexium, Resolor, Habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Suche eine Mediziner
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 49, männlich , Nexium , Resolor
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Habe Bittergeschmack nach dem Essen , ist es Gallereflux ?

Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte um Antwort!

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Hatten Sie in der Vergangenheit eine Operation an Magen oder Gallenwegen? Wie lange haben Sie die Beschwerden schon?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Magenpylorus wurde mit 18mm dilatiert vor 4 Wochen , bei Pylorusspasmus in der ÖGD! Danach alles besser jetzt Bittergeschmack und Übelkeit und Bauchschmerzen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Lässt eine Dilatation wieder nach ?

Welche Beschwerden hatten Sie vor der Dilatation?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hatte im Dezember schon einmal Botox was den Druck etwas nahm , bis April war es besser ! Aber kein Bittergeschmack ! Vor der Dilatation Druckgefühl im Magen nach dem Essen und eine verzögertte Entleerung
Eine Dilatation lässt von ihrer Wirksamkeit hier im Laufe der Zeit wieder nach. Sie können also hoffen dass sich das Problem bessert. Bis dahin könnte ein Therapieversuch mit einem GallensäurenBinder (Colestyramin) oder auch mit ursodesoxycholsäure unternommen werden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist nicht 4 Wochen nach Dilation ein bischen lang für diese Symptomatik? Ursofalk bindet die Gallensäure im Magen ?
Der Effekt einer Dilatation hält in der Regel einige Monate an. Ursofalk bindet die Gallensäure im Magen und Zwölffingerdarm.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
trotzdem ist die Fettverdauung nicht beeinträchtigt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gaviscon und Motilium und PPI zusätzlich ?

Es können Durchfälle unter der Therapie auftreten, eine signifikante Beeinträchtigung der Fettverdauung ist aber nicht zu befürchten.

Eine Kombininationstherapie aus dem direkt die Schleimhaut schützenden Gaviscon, dem Prokinetikum Motilium und einem Säureblocker halte ich für sinnvoll. Ich würde das jedoch nicht gleichzeitig mit Ursofalk einnehmen, da man sonst die erwartbaren therapeutischen Effekte nicht einzelnen Substanzen zuordnen kann.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller, Falls Sie noch offene Fragen zu Ihrem Anliegen haben, dürfen Sie diese gerne über " Experten antworten" ohne das Aufkommen weiterer Kosten stellen. Sollte ich Ihr Anliegen mit meiner Rückmeldung bereits zufriedenstellend beantwortet haben , wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich kurz die Zeit nehmen könnten um mich zu bewerten(durch Anklicken von 3-5 Sternen ganz oben auf dieser Seite). Nur durch Ihre positive Bewertung erhalte ich das Honorar für meine Arbeit und die damit einhergegangenen Bemühungen Ihnen zu helfen. Herzlichen Dank und beste Grüße Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sprechen dann die Symptome wie Bittergeschmack nach dem Essen und Übelkeit sowie Magenschmerzen für ein Gallereflux ?oder gibt es noch andere Möglichkeiten

Das kann entweder auf Säure- oder Galleeinwirkung zurückgeführt werden. Die Unterscheidung ist oft problematisch, auch da beides nicht selten gleichzeitig vorliegt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
befund der ÖGD von heute !

Vielen Dank für den Befund, der es für mich leider nicht klarer macht.

Hat man nun am 11.8. die Ballondilatation des Pylorus durchgeführt?

Wurde das am 11.8. gesehene gallige Sekret in Magen und Speiseröhre schon früher festgestellt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Datei angehängt (1MZ1Z66)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
anbei der Befund .

Danke, ***** ***** vollständigen Befund wird es schon übersichtlicher.

Das zentrale Problem ist also eine schon länger bestehende Motilitätsstörung im Magen/Darm Trakt, wobei die Pylorusdilatation vom Juli dieses Jahres offenbar keine günstigen Effekte hatte.

Folgerichtig hat man am 11.8.20 auf eine erneute Dilatation verzichtet.

Meines Erachtens ist eine konsequente medikamentöse Therapie der Motilitätsstörung entscheidend. Hierfür kann neben Domperidon auch MCP gegeben werden. Ausserdem hat man mit dem Antibiotikum Erythromycin sehr gute Ergebnisse erzielen können. Falls das noch nicht versucht worden sein sollte, wäre dies meine Empfehlung. Dazu wegen der begleitenden Säureproblematik PPI und Gaviscon.

Colestyramin bindet Gallensäuren im Darm und wäre von daher ein weiterer interessanter therapeutischer Ansatz. Es ist jedoch Vorsicht bei Motilitätsstörungen geboten, weshalb unter engmaschiger ärztlicher Betreuung allenfalls ein Therapieversuch in Frage käme.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
das interessante war ja das der Pylorus am 11.8.2020 wieder völlig normal aussah und passierbar war ! Also würden Sie erst einmal mit Sucrabest oder mit Cholestyramin beginnen das ja allerdings auch in einer Lowdosis angesetzt ist !

Ja, die Tatsache ,dass der Pylorus am 11.8,20 bei letztlich unveränderten Symptomen gut passierbar war, bedeutet indirekt, dass die Einengung des Pylorus im Rückblick nichts mit Ihren Beschwerden zu tun hatte. Sucrabest ist ein interessanter Ansatz. Geht das nicht würde ich nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einen Therapieversuch mit Colestyramin unternehmen.

Bitte denken Sie noch an eine positive Bewertung meiner Antworten. Vielen Dank ***** ***** Gute

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
positive bewertung gibt es gleich , ich würde morgen noch telefonieren und ein aticket kaufen , ist das möglich ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
bitte ab morgen , welche Uhrzeit ?

Danke für die Nachfrage nach einer telefonischen Beratung.

Ich werde Sie morgen vormittag gegen 10 Uhr anrufen.

Gute Nacht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** !

Danke für das freundliche Gespräch. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!