So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 673
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Hallo, mir geht es seit 2 Tagen echt Schlecht. Samstag fing

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,mir geht es seit 2 Tagen echt Schlecht.Samstag fing abends minimaler Schüttelfrost bzw Beinschmerzen an wie Gliederschmerzen ABER es war soweit ok.
Sonntag fing dann alles an. Gliederschmerzen starker schüttelfrost fieber schwankend zwischen 38-39 richtig viel gelber schleim aus der nase ABER nicht vorne rauskommend auch kein schnupfen oder so es läuft eher in den Rachen. Der Rachen ist FEUERROT . ohne Paracetamol 3x am tag ist kein leben mehr zu denken. heute nacht um4 uhr horror nase zu kann net schlucken 39.3 und dachte ich sterbe. heute ist das gliederschmerzen provlem fast besser und schüttelfrost auch aber temperatur ist immernoch gute 38.5. wielang kann das noch gut gehen? der Artz will wegen Halsschmerzen und Fieber mich nicht sehen woher weiß ich ob bakteriel viral oder gar corona und nein ich selber glaube net in corona weil der husten komplett fehlt aber mir gehts echt beschissen. er sagte ich soll so ne woche aushalten. 1 Woche mit fieber? am ende ist es wirklich bakteriel und ich hab richtige probleme bald. desweiteren tun mir beidseitig die nackenmuskultär weh. und wenn ich huste umso mehr.

Guten Abend,

das hört sich wirklich nicht gut an. Das Fieber ist mit 39,3 Grad schon recht hoch. Ich werde Ihnen leider keine eindeutige Diagnose geben können, aber es hört sich am ehesten nach einem grippalen Infekt an, als nach einer echten Grippe oder einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus. Ob es bakteriell ist, wird man ohne eine Untersuchung oder gar Diagnostik nicht sagen können. Der Hausarzt hat recht, wenn er vermutet, die Erkrankung geht noch eine Woche. Ich kann Ihnen im übrigen eine Videosprechstunde anbieten oder auch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, falls Sie diese benötigen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hier ein Rachen Foto.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Er hat heute ein Abstrich genommen an der Tür für eine Kultur aber nur damit er nichts Übersicht sonst hat er gesagt ruh dich aus . Aber ohne pcm kann ich net mehr

Vielen Dank für das Foto. Gut zu sehen ist, dass Ihre Mandeln bereits entfernt wurden. Die Schleimhaut des Rachens ist in der Tat sehr gerötet. Bisher deutet es auf einen viralen Infekt hin. Eine regelmäßige Einnahme von höchsten 8 Tabletten Paracetamol 500mg am Tag ist möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
ok wielang geht das gut? gestern 6 tabletten heute 6 ab wann sagen sie selbst es ist mal gut?
Und nur weil der husten fehlt kann man sagen kein Corona? Es ist halt schon sehr sehr gelb was den rachen runterläuft nehme an von den nebenhöhlen bzw nasenraum ABER vornerum kommt rein garnichts weder dicht noch schnupfen sonst noch was es löuft vorne raus nichts.

Kleinen Moment. Ich antworte Ihnen gleich.

Eine Woche geht in der Regel ein grippaler Infekt. Auch die Einnahme von Paracetamol sollte bei sonst gesunden Menschen keine Probleme machen.

Ich kann Ihnen ohne einen Test nicht mit Sicherheit sagen, dass es kein Corona ist, aber Ihre Beschwerden sind nicht sehr typisch für eine Infektion mit dem Coronavirus.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok danke dann schau mich mal morgen um wer sich um mich kümmert. Danke soweit.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
selbwt corona heilt man das Zuhause gut aus sofern keine Luftnot besteht? Weil die Atmung ist top soweit.

Die meisten Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind, kurieren diesen zu Hause aus. Sie sollten auf jeden Fall eine häusliche Quarantäne einhalten und den Kontakt zu anderen Menschen komplett vermeiden.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok danke ich erreiche selbst unter 116117 niemand seit Stunden selbst wenn ich hilfe brauche gibt's nichts. Unglaublich

Das ist, die 116117 ist chronisch überlastet. Warum haben Sie denn dort versucht anzurufen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Weil ich heute morgen fast 40 Grad hatte und wollte Hilfe da mein Hausarzt mir nicht geholfen hatte. Und mich nur über die Charité app corona hingewiesen hat und sollte da was rauskommen wegen sollte ich mich dort melden

Ich verstehe. 40 Grad Fieber ist aber auch wirklich beunruhigend.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Deswegen ja hab jetzt Paracetamol genommen und es gesxhsdt auf 38 und schaffe es zu essen. Hab heute Nacht viel geschwitzt und hatte auch 12 Stunden nach gestern Nacht keine Tabletten gebraucht aber dann doch wieder. Sollte ich bei 38.5 fiebern lassen ?

Ja, würde ich lassen. Das Fieber ist ja grundsätzlich nicht schlecht, sondern hat sogar seinen Sinn im Kampf gegen die Erreger. Wenn es allerdings bei 40 ist oder Sie sich sehr schlecht fühlen, ist Paracetamol sinnvoll.

Alexander Franz und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok dann lass ich es mal bei paar 38. Danke

Solange es Ihnen dabei nicht zu schlecht geht..

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo habe so kleine gelbe Punkte wie pickel was ist das ? Bin ich reif für ein Antibiotika?

Ich denke, ich weiß, was Sie meinen. Es ist leider etwas überbelichtet. Bitte um ein neues Foto.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hier sieht man den Punkt gut

Sie meinen den Punkt an Ihrer linken Mandel im oberen Bereich? Ein Antibiotikum würde ich aufgrund dieses einen Punktes nicht empfehlen, bei Zunahme der Stippchen ist dies allerdings zu empfehlen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hab so ca 3 stippchen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
vetrage sehr wenie antiobitkas wäre aber hier amoxicilin möglich wenn? und hab moirgen um 10 ein doc termin reicht das bis morgen?

Würde jetzt mit Larygomedin und Tantumverde spray arbeiten. bis jetzt schein ich heute fieberfrei zu sein das war ja gestern anders.

Das sind alles richtige Ideen: Laryngomedin N oder Tantum Verde helfen eine Entzündung im Rachen zu behandeln. Als Antibiotikum wäre Amoxicillin ideal. Das hat aber Zeit bis morgen, wenn Sie zu Ihrem Arzt gehen. Ggf. bessert es sich unter der entzündungshemmenden Therapie bereits.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok danke .

Bitte bitte.