So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3031
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Gestern hat mich etwas beunruhigt. Ich hatte Abendbrot

Diese Antwort wurde bewertet:

gestern hat mich etwas beunruhigt. Ich hatte Abendbrot gemacht und fühlte ich mich plötzlich zittrig und mein Herz klopfte ziemlich stark. Mein BZ-Wert lag bei 5,3 was ich denke eigentlich normal ist, oder? Woher kommt dann so etwas?

Guten Tag und willkommen auf JA.

Wie Sie schon richtig bemerkten, liegt der gemessene Zuckerwert sowohl für den nüchternen Zustand als auch für die Situation nach dem Essen im Normbereich. Insoweit kann der Zucker nicht als Erklärung dienen. Es ist allerdings zu bedenken ,dass der Zuckerwert für die Messung nach einer Mahlzeit im unteren Normbereich gelegen ist. Manche Patienten spüren dies bereits mit Zittrigkeit und schnellen Pulsschlag. Sie sollten daher darauf achten langsam resorbierbare Kohlenhydrate zu sich zu nehmen .

Auf diese Weise lässt sich ein eventuell überschießender Insulinanstieg nach der Mahlzeit vermeiden, da dieser zu einer Unterzuckerung , bzw. niedrigen Zuckerwert führen kann.

Sie dürfen gerne weitere Fragen zur Thematik stellen, ich antworte wieder. Sollte meine Antwort bereits zufrieden stellend gewesen sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung (Anklicken von 3-5 Sternen auf dieser Seite rechts oben), um meine Honorierung auszulösen. Dies kostet sie nichts zusätzlich und beendet auch nicht unseren Dialog. Höflichst Ihr Doktor Schürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.