So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 3034
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ich bin männlich, 29 Jahre alt, wiege bei 175 cm Körpergröße

Kundenfrage

Ich bin männlich, 29 Jahre alt, wiege bei 175 cm Körpergröße 56 kg.
Ich hatte vor ca. 7 Jahren alkoholbedingt eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung. Ich habe seitdem bis vorgestern keinen Alkohol mehr angerührt.

Nun zu meinem Problem : Da ich Psychisch sehr angeschlagen bin (Borderline, Mittelschwere Depressionen u.a.) habe ich vorgestern abend aus reiner Verzweiflung drei kleine Schlucke Vodka getrunken , nicht mehr. Hinzu kommt das ich aktuell an einer Bronchitis erkrankt bin.
Nun bin ich heute früh mit Übelkeit, dem Gefühl mich erbrechen zu müssen sowie Schmerzen im Magenbereich aufgewacht. Desweiteren habe ich beim Aufstoßen das Gefühl es würde nach "faulen Eiern" schmecken.
Jedenfalls habe ich absolute Panik das mit meiner Bauchspeicheldrüse wieder etwas nicht ok ist , kann es denn sein das drei kleine Schlucke wieder das Organ angegriffen haben ? Und passen die Symptome dazu? Also die Bauchschmerzen sind jetzt nicht so akut wie ich sie von damals in Erinnerung habe .

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Tag und willkommen auf JA.

Die geschilderten Symptome lassen in erster Linie an eine Magenschleimhautentzündung und nicht an eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse denken. Letzteres wäre auch nur nach einem größeren Alkoholexzess zu erwarten.

Sie dürfen gerne weitere Fragen zum Thema stellen, ich antworte kurzfristig wieder. Sollte ich Ihre Frage schon zur Zufriedenheit beantwortet haben, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung, um meine Honorierung auszulösen. Dies kostet sie nichts zusätzlich und beendet auch nicht unseren Dialog. Höflichst Ihr Doktor Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Schürmann,Vielen Dank für die schnelle Antwort.
In erster Linie bin ich beruhigt, da es sich wirklich nur um 3-4 kleine Schlucke (kurz nippen an dem Vodka) handelte und mitnichten um eine Alkoholexzess.
Auf welche Symptome sollte ich achten um auszuschließen das es nicht doch die Bauchspeicheldrüse ist ?
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Typisch ist der mittig, links im Oberbauch gelegene Schmerz, der den Rücken ausstrahlt. Sollten sich diese Symptome entwickeln, so stellen Sie sich bitte bei Ihrem Arzt vor, der mit einer Blutuntersuchung (Lipase), einer körperlichen Untersuchung und einem Ultraschall des Oberbauchs die Diagnose bestätigen oder auschssliessen kann.

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann