So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 63
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

Lieber Herr Doktor Franz Dies ist der Befund meiner Tante,

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Doktor FranzDies ist der Befund meiner Tante, könnten Sie mir diesen bitte Übersetzen?Ist Sie schwer Krank? Und warum bekommt Sie fast gar keine Luft?Vielen Dank

Hallo und vielen Dank für das Foto.

Das sind wirklich viele Krankheiten, die Ihre Tante angehäuft hat.

Soll ich Ihnen alle erläutert oder nur die, die die Luft beeinträchtigen?

Ich fange mal an: COPD, KHK, Lungenrundherd und chronische Laryngitis mit Reinke-Ödem sind die Diagnosen, die die Luft beeinträchtigen.

COPD heißt chronisch obstruktive Lugenkrankheit, bei der die Atemwege verengt sind und das Lungengewebe überbläht bzw. zerstört ist.

KHK heißt coronare Herzerkrankung, bei der eine Verengung der Arterien zur Blutversorgung des Herzens vorliegt. Hierdurch sind bereits Herzinfarkte entstanden, sicherlich auch mit Schädigung des Herzmuskels, sodass dieser das Blut mit Sauerstoff nicht mehr optimal durch den Körper pumpen kann.

Lungenrundherd heißt, dass in der Lunge etwas gewachsen ist, was dort nicht hingehört, wahrscheinlich aufgrund eines Brustkrebs.

Chronische Laryngitis mit Reinke-Ödem heißt, dass sich Flüssigkeit in der Schleimhaut der Stimmlippen angesammelt hat. Das kommt häufig durch Rauchen und kann so große Ausmaße annehmen, dass man schlechter Luft bekommt.

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie nicht alles verstanden haben oder Rückfragen haben.

Der Fall ist ziemlich komplex.

Liebe Grüße.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Herr Doktor vielen Dank, ***** ***** letzter Zeit isst Sie so viel und nimmt nix mehr zu, sondern hat im Gegenteil 25 kg abgenommen, ist dies wegen dieser Krankheiten die sie mir erklärten?

Das kann zwar viele Gründe haben, aber definitiv kann eine Krebserkrankung, je nachdem wie stark diese zur Zeit "aufflammt", auch zu einer ungewollten Gewichtsreduktion führen.

In diesem Fall ist mit dem Hausarzt zu sprechen, damit entsprechend dagegengesteuert werden kann, zum Beispiel mit hochkalorischer Nahrung. Auch muss darauf geachtet werden, dass keine Mangelerscheinungen (Vitamine) etc. entstehen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Herr Doktor hat sie Krebs?

Die Diagnoseaufstellung ist schlecht organisiert.

Sie hat definitiv im Jahre 1997 eine brusterhaltene OP rechts bekommen, bei der auch die Lymphknoten in der Achselhöhle mit ausgeräumt worden sind.

Auch wird der Verdacht auf einen Herd in der Lunge und in den Knochen der 5. und 6. Rippe aufgelistet. Wie aktuell das ganze ist kann man anhand der Auflistung nicht sagen.

Die Sache mit der Brust ist 22 Jahre her. Lunge und Knochen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Leider erst ein Jahr Herr Doktor.... Sie hat Lungenkrebs dies bedeutet dies? Sie raucht auch noch immer, und jetzt ist sie 80...

Zumindest besteht der Verdacht. Ist dies denn nicht weiter abgeklärt worden? Rauchen ist natürlich ein großer Risikofaktor.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Nein, leider hat meine Tante ein extremes Angstgefühl bezüglich Ihres Körpers..... Sie geht zwar zum Lungenarzt, allerdings sagt dieser die Lunge ist so wie früher. Ich glaube er weis das es keinen Sinn mehr hat es ihr zu sagen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Oder es ist von einer Tumorsuche wegen Ihres Alters und ihrer so schlechten Verfassung abgesehen worden.... Aber ich dachte mir so was....

In der Zusammenfassung Ihrer Aussagen und der Diagnosenzusammenstellung scheint es so zu sein, dass ein Lungentumor mit Ausdehnung in die Knochen (rechte 5. und 6. Rippe) vorliegt

Alexander Franz und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Vielen Dank ***** *****!!
Ich habe dann noch eine komplexere Frage, die ich aber neu stellen werde da sie mit dieser Thematik nix zu tun hat.Ich würde so gerne wollen das Sie sie mir beantworten, ich hoffe es ist OK für Ihnen.Ich habe auch keinen Stress, wenn die Antwort länger braucht.Vielen Dank für diese genaue Schilderung damit ich die Sache besser verstehe
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Liebe Grüße Oliver G.