So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27814
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Morgen frau Doktor je mehr ich mich bemühe keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen frau Doktor je mehr ich mich bemühe keine fehler zu nachen umso mehr fehler mache ich.
Meine tochter hatte heute nach der Impfung. Also nachts leicht fieber. Das Thermometer ist ausschließlich füe sie unf ich habe es zuletzt vor 1 monat oder noch länger her benutzt. Reicht es wenn ich es einfach vor der Benutzung mit den feuchttüchern für den po abwische?
Weil Desinfektionsmittel sollte da doch lieber nicht ran oder? Und dann lag es seit heute nacht auf der Fensterbank. Ich habe es zwar in die hülle mit loch gepackt aber ea lag halt in den prallen sonne. Wir haben so schon 28 grad im Schlafzimmer. Ich hab es auch jetzt einfsch nur abgewischt mit fen feuchttüchern bevor ich es in den po gesteckt habe. Aber war ea nicht nega doof daa in der hitze unf sonne da liegen zu lassen . Sind doch Top Voraussetzungen für das heranzüchten und vermehren von keimen:( habe uch ihr damit jetzt doll was schlechtes getan und sind doofe folgen tu befürchten

Guten Tag,

Wir haben als Erwachsene 1,2 kg (!) Bakterien im Darm, Kinder entsprechende weniger, aber immer noch mehrere 100 g. Da kommt es auf ein paar Bakterien auf dem Thermometer nun wirklich nicht an!

Wenn Sie das Thermometer nach der letzten Benutzung mit einem Feuchttuch abgewischt haben und jetzt noch einmal, war es deutlich sauberer als der Po innen. Dann wird gar nichts zu befürchten sein.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.