So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27019
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich habe einen Schnappfinger

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen Schnappfinger. Letzte Woche hatte ich einen TErmin beim Handchirugen;

Hier entschlossen wir uns anstatt einer Operation erstmal für eine Cordison-Spritze. Der Arzt meinte dann wenn es nicht besser würde müsste man dann halt operieren. Jetzt ist es so, daß es zwar besser geworden ist aber nicht weg. Würde es Sinn machen nocheinmal eine Spritze zu verabreichen? Vielleicht geht es dann weg?! Wenn ja in welchem Abstand zu ersten sollte das erfolgen. Vielen Dank

Guten Tag,

Das Problem ist, dass Kortison zwar gut abschwillt, aber nach deren Abflauen die Schwellung wieder kommt und die Ursache des Schnappfingers (Arthrose) ja auch nicht behoben ist. Dazu macht die Spritze ein Loch und hinterlässt eine kleine Narbe. Das riskiert man nicht ein zweites Mal, und so groß ist die OP ja nicht, als dass man sie mit allen Mitteln umgehen müsste. Ich würde nicht noch einmal spritzen.

Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.