So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27228
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich hab des Öfteren blaue Flecken. Laut Internet trifft man

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hab des Öfteren blaue Flecken. Laut Internet trifft man dann auf den Begriff „Leukämie“
Ich hatte letztes Jahr im August mal leicht erhöhte Leukozytenwerte, welche ich nicht kontrollieren lassen habe. Wäre eine Leukämie möglich?

Guten Tag,

Meistens sind die Leukozyten bei einer Leukämie nicht nur so minimal erhöht. Nur bei einer chronisch lymphatischen Leukämie könnten sie das sein, aber wenn eine Leukämie blaue Flecken verursacht, dann darum, weil sie einen Thrombozytenmangel verursacht. Der bestand im August aber nicht.

Es gibt Dutzende von Ursachen leichter Leukozytenerhöhungen, z. B. langjährige Raucher haben das oft.

Ich würde bei Gelegenheit eine Kontrolle machen und die blauen Flecken nicht überbewerten, die hat jeder mal.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Meinen Sie, dass eine Leukämie sich über einen Zeitraum von 8 Monaten schon bemerkbar gemacht hätte?

Eine CLL nicht unbedingt, aber die ist sowieso äußerst unwahrscheinlich!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Inwiefern unwahrscheinlich? Aber davon würden Sie aktuell nicht ausgehen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich habe auch mehrere vergrößerte Lymphknoten am Hals. Dort wurde auch schon einer entfernt. Der war glücklicherweise nur reaktiv vergrößert.
Kann das ebenfalls ein Anzeichen sein?

Sorry, telefoniere gerade, melde mich

Zwischendurch: Ich gehe nicht davon aus, ich halte das für äußerst unwahrscheinlich, und es sind bei Krebs immer viele Stationen im Körper mit vergrößerten Lymphknoten.

Sie brauchen mein Angebot anscheinend nicht anzunehmen. Haben Sie noch eine abschließende Frage? Dann fragen Sie gern! Sonst danke ***** *****ür eine freundliche Bewertung meiner Hilfe.

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.