So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr. Med.
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1833
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,Psychosomatik,Diabetologie. 22 Jahre Erfahrung in allgemeinmedizinisch-internistischer Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo ich war heute bei der Blutentnahme und als ich Frauen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich war heute bei der Blutentnahme und als ich Frauen am Sekretariat Stand ist ein Mann mit starken Husten mir vorbei der kurz vorm umkippen war daraufhin habe ich Panik bekommen und habe die Arzthelferin gesagt dass ich vor der Tür stehe und auf die Blutentnahme warte daraufhin hat sie mich von draussen reingeholt direkt ins Labor Blut abgenommen und ich bin nach Hause stand eventuell eins bis zwei Minuten in diesen sekretariat falls der Mann die Grippe gehabt hat hätte ich mich daran anstecken können bzw ich habe die Luft angehalten bin dann direkt raus ich war mit diesem Mann weder im Wartezimmer noch sonst wo

Guten Tag ,

Ein theoretisches Ansteckungsrisiko über die im Sekretariat verbliebene Luft ist denkbar in der Praxis aber ausszuschliessen, da die Infektionen mit Grippe- oder Erältungsviren über die gemeinsame Benutzung von Türklinken o.ä. laufen. Dies geschieht so, dass man die von einem Grippekranken mit Viren kontaminierte Türklinke anfasst und unbeabsichtigt später sein eigenes Gesicht mit dieser Hand berührt und so die Viren direkt zum Mund/Nasenbereich bringt, wo die Infektion dann gut angehen kann. Daher ist die Händedesinfektion insbesondere nach Besuch von öffentlichen Räumen der beste Infektionsschutz.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen , stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.
Ich möchte Sie bitten, eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN (3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen honoriert werden.
Vielen Dank ***** ***** Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Also ich hab wie gesagt sofort dir Luft angehalten und bin raus vor die Tür ich haben im Auto sterilium was ich davor und danach benutz habe bin nach Hause gelaufen und dabei nichts angefasst oder im Gesicht daheim mehrfach Hände gewaschen und 2 x desinfiziert über die Hand da ich eh schon ängstlich bin hab ich mich abgesichert. Nur halt die 1 min im Sekretär zur Anmeldung wo der man durch gelaufen ist könnte ich nicht verhindern leider. Da ich sowieso nicht im warte Zimmer gerne warte

Dann haben Sie alles richtig gemacht und eine Infektion ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auszuschliessen.

Alles Gute für Sie

Ihr Dr.Schürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ok danke