So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27609
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Dr Gehring. Nun liegen die letzten 5/6 Wochen der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Dr Gehring.Nun liegen die letzten 5/6 Wochen der Schwangerschaft vor mir.
Ich vermute das mein Problem wassereinlagerungen sind bzw wüsste gerne wie ich den Unterschied zu was ernstem( thrombose) feststellen kann.
Leider mussten wir spontan aktuell umziehen und ich war viel auf den Beinen. Zusätzlich dazu kommt der seelische Stress.Ich habe die Zeichnungen am verkehrten bein vorgenommen. Das bein, welches Schmerzt ist das rechte.
Hauptsächlich sind die Schmerzen bzw der Druck in der kniekehle und dadrunter, also in der wade und beim Knöchel und darüber inkl leichten blauen fleck, der Druckempfindlich ist.
Seit heute auxh wie oben markiert an der Leiste.
Meine Beine sind gleich dick und es fühlt sich auch keins heisser an.
Allerdings sind sie noch dem fusxheb noch stärker fleckig in blau und rot wie schon zuvor. Aktuell hilft nicht mal mehr viel spazieren zu gehen. Manchmal strahlen die Schmerzen von der Leiste in Richtung der Oberschenkel Innenseite.
Ich habe versucht die Verfärbung nach dem duschen festzuhalten.Wird das von den Wasser einlagefungeb kommen? Der leistenschmerz ist seit heute, kann ich dem bis morgen oder Samstag geben um besser zu werden?Die fusssohle tut auch leicht weh aber alles wird besser wenn ich die keine hochlegen oder sitze bzw liege.Meine Angst ist natürlich die Thrombose , allerdings kann ich auch nicht jeden Tag zum Arzt rennen um diese ausschließen zu lassen. Wie gesagt keine unterschiede in der cm Anzahl von bein zu kein , keins heisser, kneten kann ich beide.Problem sind halt die Schmerzen aktuell hauptsächlich rechts seit heute inkl leiste und die Verfärbungen nach dem duschen die zunehmen
Herzlichen Dank für ihre Hilfe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hier noch einmal die Bilder

Guten Abend,

Thrombose ist einseitig und führt immer zu einer Schwellung eines Beines. Nur in diesem Falle brauchen Sie einen Arzt. Die Leiste kann durch die jetzt lockeren Bänder schmerzen oder vom Rücken, die Abklärung hat Zeit bis morgen.

Die Verfärbung ist irrelevant, und die Beschwerden sind durch Einlagerung von Wasser erklärbar.

Gute Nacht!

Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Guten Morgen und frohe OsternDie meisten Schmerzen sind tatsächlich wieder weg. Weiterhin bleibt leider der drück ab Höhe innenSeite des knöchelns bis zur kniekehle sowie die schnerzen unter dem Fuss.Weiterhin kein bein deutlich dicker oder heisser. Also kann ich mir die Anlaifpraxis heute sparen ja?Herzlichen Dank und viele Grüße

Das können Sie, wenn die Beschwerden erträglich sind. Wenn nicht, sollten Sie sich lieber untersuchen lassen.

Frohe Ostern!