So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 1972
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

habe gestern 1x und heute 1x gemerkt das beim Essen

Diese Antwort wurde bewertet:

habe gestern 1x und heute 1x gemerkt das beim Essen Schluckvorgang es wie ein kleiner Stich in der Brustmitte kommt;

WOran kann das liegen. Hab oft Sodbrennen bzw auch mal vor Jahren eine Pangastirits ABER in den letzten Tage viel weniger damit zutun. Kann das auch vom essen kommen? Reizung etc ? Spüre da auch ein minimal Druck was könnte ich machen?

Guten Abend,

eine Möglichkeit könnte eine Entzündung der Speiseröhre aufgrund von Säurerückflusss sein. Zur Abklärung ist eine Magenspiegelung (man sieht hierbei auch die Speiseröhre) angeraten. Die Therapie bestünde ggfs. in der Gabe von Säureblockern.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute! Ihr Dr.Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
ok aber auf was schlimmes wenn ich vor 1 jahr eine Gastro hatte wäre doch jetzt nicht unbedingt zu schließen? ich wette wenn ich zum Artz gehe bekomme ich 4 WOchen Ome 40mg der schaut nicht nach. Ich hab derzeit wenig reflux daher wundert mich das es im Brustkorb gestochen hat da eher der Magen anfängt wenn überhaupt. Ich hatte Ihnen ja von meiner Furunkel auf der Brust erzählt weiß jetzt nicht ob das damit zusammenhängt es ist zwar kleiner aber noch da.

Danke für Ihre Rückmeldung

Wenn Sie vor einem Jahr eine unauffällige Magenspiegelung hatten, dann würde ich es auch für vertretbar halten erstmal einen Säureblocker zu nehmen und die Situation zu beobachten. Das können Sie in Absprache mit Ihrem Hausarzt auf jeden Fall so machen.

Mit der Hautveränderung sehe ich keinen Zusammenhang, das müsste jetzt schon eine massive in die Tiefe gehende Vereiterung sein, was ja wohl nicht der Fall ist.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute! Ihr Dr.Schürmann

Walter Schuermann und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.