So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Innere und Allgemeinmedizin
Zufriedene Kunden: 27230
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Innere und Allgemeinmedizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ein Telefonat bitte mit Dr. Schürmann

Diese Antwort wurde bewertet:

ein Telefonat bitte mit Dr. Schürmann;

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das ist meine neue Lufu.Laut HR CT ist ein Emphysem ausgeschlossen. Ist die Kurve normal? Kann das RV schwanken? Und wenn die große.Lunge krankhaft wäre, hätte man da ein Emphysem im CT gesehen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kann das RV auch durch falsche Atmung schwanken? Ist die Lufu normal? Ist die TLCO normal?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Könnten wir bitte telefonieren Herr Dr.?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Also ich wurde körperlich gesund aus dem Krh entlassen
Das CT sieht doch alles, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ist da alles in Ordnung, Herr Dr? Muss ich mir Sorgen machen? Die haben mich mit Hypochondrie und neg. CT entlassen Danke für Ihre Rückmeldung ****

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo, haben Sie vergessen, zu antworten? Ich mache mir Sorgen. Die Ärzte im Krankenhaus haben mich aber gesund nach Hause geschickt. Vielen Dank ****

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.

Guten Tag noch ein letztes Mal,

Da Ihre Frage schon so lange offen steht, will ich mich noch einmal melden.

Es ist passiert, was ich schon vorausgesehen habe: Dass dieser Krankenhausaufenthalt Sie bezüglich Ihrer Ängste nicht sicherer gemacht hat, sondern dass Sie weiterhin die selbe Angst haben. Ich zweifelte schon in unseren Telefonaten daran, dass Sie sich beweisen lassen, dass alles gut ist. Sie haben sogar die Belastung eines CTs ertragen, Sie waren in einem der besten Krankenhäuser der Welt, und Sie glauben immer noch nicht, was alle beteiligten Ärzte Ihnen sagen: Sie haben kein Emphysem.

Die Tatsache, dass Sie eine ganze Nacht durch hier gefragt und gefragt haben, beweist geradezu, dass Sie neben Ihrer Angst- Depression auch Zwangsgedanken haben. Kürzlich glaubten Sie noch, dass mit guten Ergebnissen die Sorge ein Ende hätte... Es tut mir Leid, dass ich mit meiner Skepsis recht hatte.

Ich kann nur hoffen, dass Ihre antidepressive Therapie Ihnen jetzt hilft. Ich persönlich werde kein Wort mehr zu Ihrer Lunge schreiben, und mit Ihnen auch nicht mehr telefonieren, denn es ist alles Wichtige längst zigfach gesagt.. Ich vermute, dass mein geschätzter Kollege Dr. Schürmann das genau so hält und sich deswegen nicht mehr meldet. Als erfahrene Ärzte sehen wir beide, dass Sie nicht uns, sondern gute psychiatrische Hilfe vor Ort brauchen.

Darum wünsche ich Ihnen jetzt Lebewohl! Passen Sie gut auf sich auf und bekämpfen Ihre Angst endlich an der Wurzel, statt sie im Internet zu schüren. Meine guten Wünsche begleiten Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke ***** ***** Gehring. Für alles

Sehr gern geschehen!

Alles Gute und danke für eine letztmalige freundliche Bewertung meiner Hilfe.

Dr. Gehring, Fachärztin
Zufriedene Kunden: 27230
Erfahrung: Innere- und Allgemeinmedizin, Schmerztherapie,Sexualmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Innere und Allgemeinmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Aber ich hoffe wirklich, dass Herr Dr. Schürmann aus diesem Grund nicht meine Fragen beantwortet. Und nicht aus Sorge um meine Lunge. Ich muss mir einfach sagen, dass ein CT mehr aussagt, als eine Lufu und nichts übersieht. Ist und wird schwer gegen die Ängste anzugehen. Bitte lassen Sie mich mich melden, wenn es mir besser geht. Alles Liebe *****

Herr Schürmann hat definitiv keine Sorge um Ihre Lunge! Lesen Sie mal seinen letzten Beitrag. Er hat nur das Problem erkannt, außerdem kann er, soweit ich weiß, auch schlecht telefonieren, weil er derzeit im Ausland ist.

Ich freu mich auf gute Nachrichten von Ihnnen Bis dann!